Бехати Принслу über die Bekanntschaft mit Adam Ливайном, Liebe auf den ersten Blick und den Kindern

Бехати Принслу über die Bekanntschaft mit Adam Ливайном, Liebe auf den ersten Blick und den Kindern das Modell Victoria ‚ s Secret und Maroon 5 Leadsänger selten erzählen über Ihre Beziehung, aber die Ausgaben für PorterEdit Бехати machte eine Ausnahme und erzählte über persönlichen. 11. Januar 2019 / 19:45 Text: HELLO.RU / Foto: Gettyimages.com

Adam Levine und Бехати Принслу begann im Jahr 2012. Dann wird Ihre Beziehung kaum jemand ernst nahm, angesichts der vergangenen Liebesgeschichten des Musikers. Aber schon nach zwei Jahren Promis heirateten, und zwei – im März 2016 – berichtet über die Schwangerschaft. Im September desselben Jahres erschien Ihre erste Tochter Dusty Rose, bei dem nach kurzer Zeit die Schwester geboren wurde. Gio Grace sah die Welt am Anfang 2018. In der Regel ist alles, was der Presse bekannt über die Beziehung des Paares – nur trockene Fakten. Aber in einem neuen Interview Бехати erzählte mir von Ihrer Bekanntschaft mit Adam, zugegeben, es war Liebe auf den ersten Blick, und sagte eine Menge Dinge noch. Wir veröffentlichen die interessantesten Zitate.

Über die Bekanntschaft:

Wir trafen uns durch gemeinsame Freunde. Adam suchte einen bestimmten Charakter für seinen neuen Clip, und unser Freund sagte zu ihm: „Du musst treffen mit Бехати, Sie ist ein echter Wildfang, bereit für alle Abenteuer“. Adam schickte mir einen Brief, ich lehnte ab, aber schreiben wir weiter. Man kann sagen, wir verliebten uns in einander über diese Briefe. Einen Monat später kam ich in Los Angeles bei der Arbeit, und wir mit ihm das erste mal begegneten. Ich erinnere mich an jeden Moment: ich öffne die Tür, im dunklen Tonstudio Leuchten, alle drehen sich auf mich… Auf Adam waren die Boxhandschuhe, und er kam mich zu umarmen, es sah so komisch. Danach lud er mich zum Abendessen, wir redeten ein paar Stunden… Es war Liebe auf den ersten Blick einfach echt verrückt. Dann trennten wir uns für zwei Monate, verstanden, dass Sie einen großen Fehler begangen haben, beziehen sich wieder, Verlobten sich und heirateten.

Über die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach Schwangerschaft und Depression:

Ich spürte den Druck über Ihre Figur nach der Geburt eines Kindes. Ich bin das zweite mal Schwanger wurde sieben Monate nach der Geburt unserer ersten Tochter. Ich war das Modell seit 15 Jahren, und wenn Schwanger, wollte nicht arbeiten – nur genießen Sie diese Zeit. Ich freue mich sehr über diesen Zustand. Doch nach der Geburt der ersten Tochter hatte ich eine Wochenbettdepression, war es schwer, zu einem normalen Leben zurückzukehren, aber beim zweiten mal war es viel einfacher – und in Form zu kommen, zu etablieren und stillen. Niemand eingeschüchtert bezüglich der Rückkehr zur Arbeit, einschließlich der Führung von Victoria ‚ s Secret, mit dem ich einen Vertrag hatte, Sie fragten mich nicht einmal, wenn ich Plane, zurück.

Über die Töchter:

Dusty ist sehr lustig und Business. Sie ist schon eine echte Persönlichkeit. Sie hat einen eigenen Sinn für Stil, obwohl Sie nur zwei Jahre. Zum Beispiel, ich versuche auf Sie setzen, einen Pullover, und Sie weigert sich und wählt, was zu tragen. Gio-Schatz-Hooligan. Amüsant zu beobachten, wie Sie wachsen, und Ihre Unterschiede zu bemerken. Sie tatsächlich waren sehr unterschiedlich.

Über die Familie:

Ich bin sehr glücklich, dass ich leicht kann Vereinbarkeit von Beruf mit Familie. Mein Mann wurde in Los Angeles geboren, so dass hier seine ganze Familie – Eltern, Tanten, Onkel, Brüder und Schwestern. Also, wenn ich will die Kinder für einen Tag oder zwei, ich weiß, dass Sie sind umgeben von einer großen Familie. Ich arbeite jetzt in einer ziemlich entspannten Modus, versuche nicht allen zu zeigen, dass ich zurück bin. Die Hauptsache für mich – eine gute Mutter zu sein.