Aaron Carter tut ‚beste‘ aus Fehlern zu lernen

Aaron Carter tut ‚beste‘ aus Fehlern zu lernen

Aaron Carter ist verzweifelt, um zu lernen, aus seiner Vergangenheit, als er verletzt viele Menschen im Laufe der Jahre.


MIX


TEILEN


TEILEN


TWEET


PIN

Aaron Carter macht seinen „besten, zu wachsen und zu lernen,“ aus seinen Fehlern.

Aaron Carter

Die 31-jährige Sängerin nahm, um seine social-networking-sites, die am Mittwoch (11.09.19) morgen entschuldigen niemanden, dass er „verletzt“ in der Vergangenheit und um Ihnen zu versichern, dass er versucht, ein „guter Mensch“, und er liebt Sie.

Er schrieb auf Twitter: „ich bin nicht perfekt.

„Aber ich Tue mein bestes, um zu wachsen und zu lernen, von alle meine Fehler wie jeder andere Mensch auf dieser Welt an alle, die ich verletzt habe es tut mir Leid ich bin zu lernen und zu wachsen, sagen meine Freunde, die mich kennen ich Liebe Euch mit meinem ganzen Herzen.

„Ich bin ein guter Mensch. Ich habe gearbeitet mein ganzes Leben und musste verrückt Höhen und tiefen, und dann brach auf meinem Arsch mehrere Male, so dass ich stolz bin, wo ich heute bin, und ich Tue mein bestes, um den Patriarchen der Familie.

„Es ist nicht einfach der jüngste, aber ich Liebe meine Familie.“

Seine kryptischen post kommt nur Stunden, nachdem er offenbarte, er leidet mit verschiedenen psychischen Erkrankungen, einschließlich der „multiplen Persönlichkeitsstörung“, Schizophrenie, bipolare und Angst.

Sprechen in einem clip erhielt von einem bevorstehenden candid zweiteiligen interview auf ‚Die Ärzte‘ – die Luft in dieser Woche – Aaron sagte: „Die offizielle Diagnose, dass ich leiden unter multipler Persönlichkeitsstörung, Schizophrenie, akute Angst -, [und] ich bin manisch Beruhigungsmittel.“

Die ‚I Want Candy‘ hitmaker dann zeigte das studio-Publikum der Tasche der Medikamente, die er verschrieben wurde, die gehören Xanax, Omeprazol, hydroxyzine und mehr.

Er erklärte: „Das ist meine Realität. Hi, ich habe nichts zu verbergen.“

Die Sängerin ‚ s health-update kommt, nachdem er darauf bestanden, seine „psychische Stabilität“ ist „unendlich“, nachdem die Polizei besuchte seine Heimat im vergangenen Monat, wenn die Mitglieder der Familie aufgerufen, für einen wellness-check.

Er sagte: „Auf einer Skala von eins bis 10, was meine psychische Stabilität? 100,000. Unendlich! Weil in meinen 20ern ging ich durch Konkurs, ging ich durch die pleite von vier Zeiten, ging ich durch den Verlust meiner Schwester, ich ging durch so viele verschiedene geistige … und jetzt [ich bin auf die andere Seite].“

Polizei wurden aufgerufen, um Aaron ‚ s home am 8. August nach Familienmitgliedern glaubte, seine geistige Gesundheit litt, aber Quellen bestätigt, wurde der Anruf eines „falschen alarm“.

Ein insider sagte damals: „Er ist nicht lebensmüde. Er war im Grunde totgeschlagen – das war ein falscher alarm. Er war viel arbeiten und beschäftigt.“

Tagged in Aaron Carter