Admiral Ackbar War Zunächst Erscheinen in der ‘Rogue Man’, Aber J. J. Abrams Habe Ihm Zuerst

Admiral Ackbar War Zunächst Erscheinen in der ‘Rogue Man’, Aber J. J. Abrams Habe Ihm Zuerst

Für den lässigen Star-Wars-viewer, Admiral Ackbar ist ein Charakter, der wahrscheinlich nicht einmal registrieren, auf lange Sicht. Mehr anspruchsvolle fans kennen ihn von seinen berühmten “It’ s a trap!” – moment, die seither meme würde, um innerhalb eines Zoll seines Lebens. Und noch mehr hardcore-fans lieben Ackbar so sehr, dass Sie sich registriert haben, Ihre Wut über online-der Charakter-Tod in Star Wars: Der Letzte Jedi-Ritter (dazu kommen wir in einer Sekunde).

Gary Whitta (The Book of Eli) gutgeschrieben als einer der Autoren von 2016 die Schurken Eins: Eine Star Wars Geschichte, und er nahm vor kurzem auf Twitter zu zeigen, dass Ackbar hatte ursprünglich eine bedeutende Rolle zu spielen, die prequel – wenn auch nur J. J. Abrams hatte sich nicht gelegt haben Anspruch auf Ackbar ersten.

Admiral Ackbar Rogue Trivia

Ursprünglich Ackbar led der orbital-Angriff über Scarif aber JJ zu ihm hatten ersten also wurde er ersetzt durch das Raddus. https://t.co/xJN6EBVF4T

— Gary Whitta (@garywhitta) 21. Januar 2020

Nach Whitta (wer war einer der ersten Autoren angeheuert, um zu schreiben Rogue Man ‘ s Drehbuch), Ackbar war nicht nur im Film, sondern “[führen] das orbital-Angriff über Scarif” während der Höhepunkt des Films. Leider “JJ zu ihm hatten ersten also wurde er ersetzt durch das Raddus.” Er bezog sich auf die Tatsache, dass J. J. Abrams, der Regisseur und co-Autor von The Force Awakens, offenbar packte den Charakter aus der Spielzeugkiste ersten, und daher Ackbar konnte nicht verwendet werden, die in beiden Filmen.

Sie Wundern sich vielleicht, warum Ackbar konnte nicht einfach erschien in beiden Filmen. Gut, in einem separaten tweet, Whitta angesprochen, dass sehr Thema, nämlich, “ich denke, Sie wollte nicht mehr-verwenden Sie ihn, und stattdessen die Einführung neuer Charaktere.” Denken Sie daran, dies war noch am Anfang von Lucasfilm experimentier-phase mit seiner neuen Filme: Rogue kam nur ein Jahr nach The Force Awakens wurde aber eingestellt Jahrzehnten vor, wodurch einige Verwirrung aus mainstream-Publikum über, warum Rey, Finn und BB-8 nicht in Schurkenstaaten Ein. Vielleicht Lucasfilm beschlossen, Verbrauchsteuern Ackbar aus dem Schurken Ein, um zu vermeiden, weitere Publikum Verwirrung.

Als ein Ergebnis, der Charakter der Admiral das Raddus erstellt wurde zu füllen Ackbar in das Skript. Das Raddus, ein weiteres Mitglied des Mon Calimari Rennen, wurde ein Liebling der Fans in seinem eigenen Recht, und eine wichtige Figur in der Star Wars lore – so wichtig, in der Tat, dass die primäre Schiff in Den Letzten Jedi benannt wurde, nachdem das Raddus.

Für Admiral Ackbar Tod Der Letzten Jedi, ich weiß, es gibt ein riesiges Aufgebot an Menschen, die das Gefühl, dass der Charakter verdient mehr oder, dass nicht die Konzentration auf seinen Tod war respektlos oder so etwas. Ich habe immer gesehen Ackbar Tod als einer der mehr geerdete Aspekte von jedem Star Wars-film, denn es verkörpert die Idee, dass nicht alle Helden sterben heroischen Tod oder haben eine entscheidende Rolle zu spielen in jeder mission. Manchmal Krieg dauert nur denen, die Sie lieben. Nicht jede einzelne Charakter-Bogen in einer großen multi-Film-saga wird zu einem perfekten Helden endet. Aber das ist nur meine zwei Cent. Ich bin sicher, dass mein erwähnt werden überflutet mit Menschen, die mir sagen, warum ich falsch Liege und warum Admiral Ackbar ist der größte Charakter in der Star Wars Geschichte.