Alexandre Lacazette offen für Arsenal Ausfahrt nach Mikel Arteta wiederholt Arsene Wenger Anspruch

(Bild: Arsenal FC über Getty Images)

.


Arteta immer noch daran interessiert, Wenger zurückzubringen

Arteta machte nach dem Zusammenstoß mit Newcastle deutlich, dass er weiterhin daran interessiert ist, Arsene Wenger zurück in den Verein zu bringen.

Der Franzose gilt als einer der besten Manager der Premier League-Ära, nachdem er die Gunners zu drei Top-Titeln und sieben FA-Cup-Siegen geführt hat.

Er verließ Arsenal in 2018, obwohl Arteta deutlich gemacht hat, dass er den 72-Jährigen in gewisser Weise in Nord-London engagieren möchte.

“Was ich sage ist, dass ich denke, er würde es genießen, ein bisschen mehr zu sehen”, sagte er.”Ich weiß, dass er den Raum brauchte, aber nur in der Nähe zu sein und das Gefühl zu haben, wie sehr die Leute ihn lieben, ich denke, es wäre großartig für ihn.

“Den rest? Ich weiß nicht, was passieren wird.”

Lesen Sie die Geschichte HIER vollständig.

Arteta ist daran interessiert, wieder mit Wenger zu arbeiten.

Fabregas Lob für Martinelli

Nach einem fulminanten Start in seine Arsenal-Karriere hatte Martinelli im vergangenen Jahr mit Form und Fitness zu kämpfen.

Die Anwesenden im Emirates Stadium waren offensichtlich erfreut, den jungen Brasilianer wieder unter den Toren zu sehen, da er dem Team eine aufregende neue Dynamik verleihen kann, wenn er in Topform ist.

Der ehemalige Arsenal-Mittelfeldspieler Cesc Fabregas war am Samstag ebenfalls von den Bemühungen des Stürmers beeindruckt, als er mit seiner ersten Berührung von der Bank netzte. “Was für ein Ziel”, sagte der spanische Nationalspieler auf Twitter. “Sehr schwierig zu beenden.”

Lesen Sie die Geschichte HIER vollständig.