All-Ireland-Meisterschaften laufen kann glatt mit reduzierten Massen, sagt top-Arzt

Ein Blick Croke Park (Bild: ©Firma inpho/Ryan Byrne)

Erhalten Sie alle neuesten Nachrichten in Irland direkt zu Ihrem E-Mail-an jedem einzelnen Tag

Melden Sie sich an!Wenn Sie sich registrieren, verwenden wir die Informationen, die Sie senden Sie diese Newsletter. Manchmal werden Sie auch Empfehlungen für andere Verwandte Newslettern oder Dienstleistungen, die wir bieten. OurPrivacy Noticeexplains mehr über wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.Danke für subscribingSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

All-Ireland-Meisterschaften mit reduzierten Massen reibungslos ablaufen kann, später in diesem Jahr, wenn die Leute bleiben soziale Distanz.

Das ist die Ansicht von Dr. Maitiu O’Tuathail – ehemaliger Leiter der Irish National Association of GPs – wer rechnet GAA aus Gründen wie Croke Park könnte sicher funktionieren, bei etwa 20 Prozent der Leistung.

Eine Irisch-Spiegel Facebook-Umfrage ergab, dass 60 Prozent der Befragten nicht wollen, dass die All-Ireland hurling und Fußball-Weltmeisterschaften zu go ahead im Oktober mitten in der Pandemie.

Aber top doc O’Tuathail denkt, dass es getan werden kann, ohne die Gefahr der Ausbreitung von Covid-19.

Er sagte der Irish Mirror: “Eine sozial distanzierten All-Irland wird der Weg zu gehen. Es geht um eine völlig andere Atmosphäre, aber das ist, was es wohl sein wird, bis wir klären diese ganze Sache.

“Die Natur gibt, die Schutz-Faktor, aber es wird sehr Verschieden von dem, was wir bisher gesehen haben.

“Es gibt einen massiven Unterschied zwischen der übertragung des coronavirus im innen-und Außenbereich. Sobald Sie sich draußen aufhalten, ist die Kombination von wind-und UV-Licht und die Elemente, die reduziert das Risiko der übertragung des virus wirklich deutlich.

“Die überwiegende Mehrheit der Ausbrüche werden im Zusammenhang mit indoor-Menge Einstellungen, also pubs und Diskotheken, und Dinge wie, dass. Die übertragungsrate im freien ist viel, viel niedriger.

“Das einzige Problem mit Sport ist das Kontakt element, das ist, was problematisch ist.

“Wir wissen, dass Covid können live auf Oberflächen und egal, was Sie tun, mit Fußball oder hurling gibt es ein element der Gefahr für Sie.

“Das einzige, was ich sagen möchte ist, es gibt sehr wenig Forschung getan auf das Risiko der übertragung von im sport, so gibt es eine große unbekannte gibt es auch.”

Club Championship-Spiele sind in vollem Gange im ganzen Land mit nur 200 Menschen, die derzeit erlaubt zu gehen, um Spiele, darunter Spieler, Schiedsrichter und Trainer.

GAA-Präsident John Horan hat gefordert, dass die Teilnahme limit erhöht werden und es wird sich mehr als verdoppeln auf 500 im August 10, wenn phase 4 ist es, grünes Licht durch die Regierung.

John Horan, Präsident des GAA
(Bild: ©Firma inpho/Bryan Keane)

Begrenzte Besucherzahlen wird davon abhängen, coronavirus zahlen – wie ist der Fall in Großbritannien, wo Pläne für die Menge Prüfungen an diesem Wochenende wurden auf Eis gelegt, die von Boris Johnson-Regierung.

5,000 racegoers hatte, wurden aufgrund der Teilnahme an den letzten Tag des Glorious Goodwood am Samstag vor einer last-minute-U-turn durch spikes in den Fällen.

“Als die Leitlinien entwickeln, wir bekommen eine Bühne von outdoor-Veranstaltungen mit mehreren tausend Menschen,” Dr O’Tuathail Hinzugefügt. “Wenn Sie Blick auf andere Länder in der EU, das ist die Art und Weise, dass Sie gehen, so dass ich denke, es ist unvermeidbar, dass wir sehen, dass.

“Die Natur gibt, die Schutz-Faktor aber natürlich wird es sehr anders zu sein und den ‘spass-Faktor’ wird deutlich reduziert, weil eine Menge von dem, was macht GAA spannend ist die große Zahl von Menschen umarmt und begeistert zusammen.

“Es geht um sehr klinischen für die absehbare Zukunft, was bedauerlich ist.

“Du bist noch zu haben, um wahrscheinlich mindestens einen Meter zwischen den Menschen, so dass reduzieren die Kapazität enorm.”

Die All-Ireland hurling Finale ist für Dezember 13 im Croke Park mit der Fußball-Entscheidungsspiel statt sechs Tage später.

Und wenn die fans im ganzen Land sind zu beobachten, die in Gruppen zu Hause oder in Kneipen, Sie werden empfohlen, um das Geschrei auf ein minimum.

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Bernard Flynn Spalte: GAA Regel brechend voll, aber Dean Rock hat keinen Fall zu beantworten

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • James McCartan und Dara O’Cinneide Rückruf der Ankunft der All-Ireland-Viertelfinale-ära

O’Tuathail kommentierte: “Meine Erfahrungen in Dublin pubs und restaurants ist, dass Sie machen mindestens einen Meter zwischen den Gruppen und Menschen entsprechen, und ich habe mich sicher gefühlt, die überwiegende Mehrheit der Zeit.

“Wenn es um die Spiele, was macht, dass etwas schwieriger ist, dass wir wissen, wenn Sie Schreien oder singen, du bist die Herstellung von größeren Mengen an Tröpfchen, und das Risiko ist höher.

“Natürlich, wenn es ein All-Ireland Finale, jeder wird Schreien und fügt ein wenig Komplexität. Aber in dem moment, wenn die Regeln eingehalten werden, die in pubs ist es sicher.

“Es gibt ländliche Gebiete, in denen nur sehr wenige Fälle und alle Kneipen sind geschlossen, was keinen Sinn macht aus einer public health Perspektive überhaupt.

“Ich glaube tatsächlich, wir müssen treffen den Nagel auf den Kopf, öffnen die pubs und sicherstellen, dass die Regeln strikt durchgesetzt werden, und es muss einen Körper, der dies tut, nicht die Gardai.

“Wenn restaurants und pubs spielen, sind nicht durch die Regeln zu befolgen, Sie müssen vorübergehend geschlossen werden. Wenn man sieht, was passiert in Süd-Korea als Beispiel, eine Menge der Ausbrüche wurden in Kneipen und Diskotheken, die nicht nach den Regeln.”

Veröffentlicht am Kategorien Sport