Amanda Gorman sieht wunderschön aus in Vera Wang Met Gala Dress

Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock

.

Galerie ansehen
Galerie ansehen
79 Fotos.


James Crowley
Nachrichtenautor

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Sprechen

Die Dichterin von “The Hill We Climb” sah umwerfend aus, als sie bei der Met Gala 2021 ankam, mit einer patriotischen Clutch in der Hand!

Amanda Gorman, 23, sah in ihrem fließenden blauen Kleid von Vera Wang bei der Met Gala 2021 am Montag, dem 13. September, umwerfend aus über dem Kleid. Das Outfit hatte auch eine passende transparente Schleppe hinter sich. Amanda sagte, sie wolle sich mit dem Outfit, das mit einer goldenen Lorbeerkrone versehen war, „in den Geist der Freiheitsstatue lehnen“.

Amanda Gorman, 23, kanalisierte die Freiheitsstatue in ihrem Met Gala-Kleid. (Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock)

Amanda erzählte GastgeberKeke Palmer, dass sie bei ihrem Kleid die Freiheitsstatue im Hinterkopf hatte. „[I was] versuchte, darüber nachzudenken, wie sich meine eigene Identität mit ihrer überschneiden könnte“, sagte sie. Passenderweise trug der Dichter eine Clutch, die wie ein blaues Buch mit den Worten „Give Us Your Tired“ auf der Vorderseite aussah. „Ich wollte das für heute Abend irgendwie umfunktionieren. Ich wollte, dass die Energie und der Geist meines Outfits darauf abzielen, dass Amerika die Welt willkommen heißt.“

Amanda sieht nicht nur umwerfend auf dem roten Teppich aus, sondern ist auch eine der Co-Vorsitzenden und Co-Moderatorinnen des Abends, zusammen mit  Billie Eilish, Naomi Osaka, und Timothée Chalamet. Amanda sprach in einem Juli-Interview mit Porter über die unglaubliche Gelegenheit. „Mit Timothée, Naomi und Billie den Vorsitz zu führen – es fühlt sich an, als wäre man ein Neuling auf einer Party mit Senioren. Du weisst? Als wäre ich gerade erst hier angekommen“, sagte sie. “Mein Leben hat sich in letzter Zeit verändert und sie sind alle auf dem neuesten Stand, und so sauge ich einfach auf, was es bedeutet, neben ihrer Größe stehen zu können.”

Amanda Gorman trug Blau zur Met Gala. (Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock)

Der ehemalige Bundesjugenddichter hat sich in den letzten Jahren eine große Anhängerschaft erarbeitet, die nur wenige Dichter haben. Die Met Gala ist nur das jüngste Ereignis, das Amanda in den letzten Jahren literarisch beeinflusst hat. Amanda spielte ihr Gedicht „The Hill We Climb“ bei der Amtseinführung von Präsident Joe Biden im Januar unter begeisterten Kritiken! Das Stück war einer der beliebtesten Momente der Amtseinführung, komplett mit einem cleveren, Lin Manuel-Miranda-genehmigten Hinweis auf Hamilton, aber Amanda später amüsant über die Anhörung der ehemaligen First Lady Michelle Obama ihrem Ehemann Barack Obama  zu sagen, dass sie die Menschen aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht mehr so ​​oft umarmen soll.

Abgesehen von der Einweihung und der Met Gala begann Amanda das Jahr auch mit einem anderen Ort, an dem ein Dichter etwas erwartet wurde: Super Bowl LV. Vor dem großen Spiel begrüßte Amanda die Erzieherin Trimaine Davis Krankenschwester-Managerin Suzie Dorner, eine Krankenschwester, und Marine-Veteran James Martin durch ein mitreißendes Gedicht. Die literarische Hommage an wichtige Arbeiter war während des amerikanischen Zeitvertreibs besonders passend, fast ein Jahr nachdem die COVID-19-Pandemie die Nation heimgesucht hatte.

Während Amanda bei der Met Gala fabelhaft aussah, bereitet sie sich sicherlich auf einen sehr arbeitsreichen Winter vor. Sie wird voraussichtlich am 7. Dezember ihre Gedichtsammlung Call Us What We Carry erneut veröffentlichen .