Amy Winehouses Vater Mitch schwört, dass sie ein Jahrzehnt nach dem Tod für gute Zeiten in Erinnerung bleibt und nicht an ihre Probleme

  • Aktualisiert: 21:36, 18. Juli 2021

AMY WINEHOUSES hingebungsvoller, aber manchmal verärgerter Vater hatte einen Platz am Ring für ihre Achterbahn-Karriere.

Seine verstorbene Tochter stieg von den Jazzbars des Londoner Soho und Camden zum Superstar auf und gewann sechs Grammy Awards.

5Amy Winehouses Vater Mitch hofft, die Mythen über Amy und stellen Sie sicher, dass der Fokus auf ihrem Talent und ihrer Großzügigkeit liegtBildnachweis: BBC
5Mitch bleibt enorm stolz auf Amys VermächtnisBildnachweis: Getty – Mitwirkender

.

Sie genoss alle Insignien des Ruhms, kämpfte jedoch vor ihrem frühen Tod im Alter von 27 Jahren am 23. Juli 2011 gegen Alkohol- und Drogendämonen.

Jetzt, ein Jahrzehnt später, ist es Mitchs Mission, die Mythen über Amy zu zerstreuen und sicherzustellen, dass der Fokus auf ihrem Talent und ihrer Großzügigkeit liegt und nicht auf ihrer Sucht.

Während sich Familie und Freunde an diesem Freitag auf dem Edgware-bury Cemetery in Nordlondon vorbereiten, um den zehnten Jahrestag von Amys Tod zu feiern, sagt der 70-jährige Ex-Fahrer Mitch: „Es wird ohne Zweifel Tränen geben.

„Jedes Jahr ist schwierig, aber zehn Jahre später bringt natürlich Aufmerksamkeit – was ich verstehe, aber es bringt auch alles zurück. Es ist schwer, Ärger zu vermeiden. In vielerlei Hinsicht werden wir nie darüber hinwegkommen, so lange Pässe auch sein mögen.

„Aber kurz darauf gehen wir irgendwohin zum Essen und konzentrieren uns auf die erstaunlichen Dinge in Amys Leben – ihr Talent, ihre Großzügigkeit und die Liebe, die sie uns allen entgegengebracht hat.

„Das ist meine Mission, dafür zu sorgen, dass die Leute an Amy denken, für alles, was sie der Welt und ihren Mitmenschen gegeben hat, nicht nur wegen ihrer Suchtprobleme.

„DAS ERDE AUF DIE ERDE“

„Natürlich erinnern wir uns an die großen Karrierehöhen, die Auszeichnungen, aber meine Lieblingserinnerungen sind die kleineren, persönlicheren Momente, die wir geteilt haben.

Während unseres Gesprächs im Zentrum von London erzählt mir Mitch: „In der Woche, in der sie auf der ganzen Welt die Nummer eins war, bat sie mich, mit ihr in Soho auf einen Drink zu kommen – nicht weit von unserem jetzigen Sitz entfernt – und bestand darauf, dass es so war nur wir zwei, keine Sicherheit.

“Unterwegs machte sie an vielen Orten Halt, als wir durch die Stadt gingen, um Leute zu begrüßen, die sie kannte.

„Ich habe gesehen, wie wunderbar sie war, wie bodenständig, obwohl sie plötzlich all diese Aufmerksamkeit hatte. Aber es war ungefähr das letzte Mal, dass wir das tun konnten.

„Kurz darauf wurde es einfach zu hektisch – und sie hatte danach Probleme.

Einmal trafen wir Nelson Mandela und alle benahmen sich von der besten Seite, außer Amy, die mit ihm scherzte, dass er viel mit ihrem Mann gemeinsam habe – weil sie beide viel Zeit im Gefängnis verbracht hatten.

„Kurze Zeit später verbrachte sie einen Monat in der Londoner Klinik und bat mich, zu Agent Provocateur zu gehen, dem sexy Dessousladen die Straße hinauf, damit sie Unterwäsche hatte.

„Sie hatte mich geschickt, um ein knappes, rotes Babydoll-Ding und einen passenden Morgenmantel zu besorgen.

„Ich sagte zu ihr: ‚Das kannst du hier nicht anziehen!‘ Aber sie lachte und zog es an, und niemand dachte sich etwas dabei, weil es nur Amy war, die sie war.

„Nichts hat sie jemals verändert. Einmal trafen wir Nelson Mandela und alle benahmen sich von der besten Seite, außer Amy, die mit ihm scherzte, dass er viel mit ihrem Mann gemeinsam habe – weil sie beide viel Zeit im Gefängnis verbracht hatten. Alle haben gelacht.”

Amys Musik bringt weiterhin Millionen an Tantiemen ein, während eine Wohltätigkeitsorganisation in ihrem Namen Schulkinder über die Gefahren des Drogenmissbrauchs aufklärt und eine Zuflucht für bis zu 16 Frauen gleichzeitig errichtet hat, um den Zyklen von Sucht und häuslichem Missbrauch zu entfliehen .

5Ein Foto von Amy Winehouse im Urlaub, als sie gerade fünf Jahre alt warBildnachweis: INS News Group

5Amy bekämpfte zuvor bekanntermaßen Getränke- und Drogendämonen Ihr früher Tod im Alter von 27 JahrenBildnachweis: Xposure

Mitch, die die Stiftung leitet, ist nach wie vor enorm stolz auf Amys Vermächtnis, aber es gab schwierige Zeiten, darunter Kritik an der Familie, weil sie von ihrer Karriere profitierte, und einige jüngste Behauptungen ihres ehemaligen besten Freundes Tyler James in ihren Memoiren über ihre gemeinsame Zeit.

Unbeirrt sagt Mitch: „Amys Mutter Janis und ich verwalten ihren Nachlass, und ja, natürlich verdient ihre Musik immer noch viel Geld, was sie getan hat, hat ihre ganze Familie auf die Beine gestellt. Die Sache ist jedoch, und ich kann das nicht klar genug sagen, ich würde jeden Cent zurückgeben, nur um meine Tochter zurück zu haben.

„Zehn Jahre nach ihrem Tod kümmert sie sich immer noch um ihre Lieben – ihre Familie und viele ihrer Freunde

Posted on Categories Showbiz