Andrew Garfield enthüllt den SEHR überraschenden Grund, warum er die Rolle an Ben Barnes von Westworld verloren hat

Andrew Garfield hat enthüllt, dass er fast als Prinz Caspian in 2008’s Die Chroniken von Narnia: Prinz Caspian, verlor jedoch die Rolle an Westworld Star Ben Barnes, weil er nicht als “gutaussehend genug” angesehen wurde.

Der Oscar-nominierte Garfield, 38, erklärte, dass er “verzweifelt” nach der Rolle sei und nachdem er gehört hatte, dass sie an Barnes, 40, gegangen war, “nörgelte” er seinen Agenten unaufhörlich auf der Suche nach Antworten.

In einem neuen Interview teilte Garfield mit: “Ich habe für Prince Caspian vorgesprochen und dachte: “Das könnte es sein, das könnte es sein.” Und dieser gutaussehende, brillante Schauspieler Ben Barnes bekam schließlich die Rolle.’

.

Oh je:  Andrew Garfield enthüllte, dass er in den Chroniken von Narnia 2008 fast als Prinz Kaspian besetzt war, verlor aber die Rolle, weil er nicht “gutaussehend genug” war

Im Gespräch mit ET fügte er hinzu: “Ich denke, es lag an mir und ihm, und ich erinnere mich, dass ich besessen war. Sie [Garfields Agent] brach schließlich unter meinem Nörgeln und war wie “Es ist, weil sie nicht denken, dass du gutaussehend genug bist, Andrew.”’

Der Star fügte jedoch hinzu, dass er “mit der Entscheidung im Nachhinein nicht unzufrieden” sei und bemerkte süß, dass Barnes “einen schönen Job gemacht hat”.

Aktie

Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian folgte dem Narnia-Film von 2005 und basierte auf CS Lewis ‘berühmtem Fantasy-Roman über ein magisches Land, das in einem Kleiderschrank versteckt ist.

Heutzutage ist Barnes, der 26 Jahre alt war, als er die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian drehte, am besten bekannt für die Hauptrolle als Logan Delos in Westworld und The Darkling in Netflix-Serie Shadow and Bone.

Gutaussehender Mann: Garfield verlor die Rolle an den Schauspieler Ben Barnes, von dem er sagte, er habe in der Rolle einen “schönen” Job gemacht (abgebildet in 2020)

Abgebildet: Barnes als Prinz Caspian in einem Standbild aus den Chroniken von Narnia: Prinz Caspian von 2008

Garfields offenes Geständnis kommt zwei Tage, nachdem er einen Golden Globe für die beste Leistung eines Schauspielers in einem Film, einer Komödie oder einem Musical in Tick, Tick gewonnen hat… Bumm!.

An anderer Stelle enthüllte der preisgekrönte Star kürzlich, dass er und sein Spider-Man-Schauspieler Tobey Maguire sich in eine Eröffnungsvorführung von No Way Home geschlichen haben, der neuesten Folge der Web-Slinging-Franchise mit Tom Holland.

Der Schauspieler beschrieb, wie die Kollegen von Peter Parker ihren neuesten Multiversum-Film zusammen in einem überfüllten Theater sahen und es schafften, völlig unentdeckt zu bleiben.

“Es war einfach eine wirklich schöne Sache, zusammen zu teilen”, erinnerte er sich liebevoll an den Ausflug im Gespräch mit ET, während er seinen Unglauben ausdrückte, es ohne Fan-Raserei geschafft zu haben.

Am bekanntesten: Heutzutage ist Barnes, der 26 Jahre alt war, als er die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian drehte, am besten dafür bekannt, als Logan Delos in Westworld (im Bild) zu spielen

Er fügte hinzu: “Ich kann immer noch nicht glauben, dass es passiert ist. Ich schlich mich am Eröffnungsabend in ein Kino und schaute nur mit meiner Baseballkappe und meiner Maske zu. Eigentlich, Ich war auch mit Tobey, ich und Tobey schlich in ein Kino zusammen und niemand wusste, dass wir dort waren,’ Er erklärte. Es war einfach eine wirklich schöne Sache, zusammen zu teilen.’

Garfield sprach weiterhin über seine enge Bindung zu Tobey und Tom Holland und wie ihr legendärer Multiversum-Moment auf dem Bildschirm entstand — was er gestand, bläst ihn immer wieder um.

“In erster Linie bin ich ein Fan, also wenn Amy Pascal und Kevin Feige und John Watts…aufgeschlagen, es war, als wäre ich die Fans im Publikum, Ich habe es zum ersten Mal auf dem Bildschirm gesehen, die drei Spider-Men über Universen hinweg, die sich einen Rahmen teilen.

Spidey-Fähigkeiten! Garfield gab kürzlich bekannt, dass er und sein Spider-Man-Kollege Tobey Maguire (46) sich tatsächlich in eine öffentliche Vorführung von No Way Home geschlichen haben, während sie völlig unentdeckt blieben

Mind blowing multiverse moment: “Und wie, dein Kopf, dein kleiner Kopf, es explodiert einfach. Also, das ist die Hauptsache in mir, die ich darüber fühle ‘, teilte Garfield diesen denkwürdigen Moment auf dem Bildschirm mit Maguire und Holland in der neuesten Marvel-Folge

‘Und wie, dein Kopf, dein kleiner Kopf, es explodiert einfach. So, das ist die Hauptsache in mir, dass ich darüber fühlen,’The Amazing Spider-Man Stern geteilt.

“Die Tatsache, dass ich einer dieser Leute bin, die den Anzug neben meinem eigentlichen Spider-Man-Helden Tobey Maguire und dem brillanten, unglaublich talentierten, herzlichen, lustigen, guten, süßen, perfekten Spider-Man von Tom Holland tragen…es gibt etwas Spirituelles, das passiert und passiert,’ er fuhr fort zu sagen.

Der britisch-amerikanische Schauspieler teilte weiterhin mit, dass er, unabhängig davon, ob er die Chance bekommt, den Spider-Man-Anzug wieder anzuziehen oder nicht, immer Teil seines Wesens sein wird.

‘Es wird immer ein Teil von mir sein, ob ich den Charakter spiele oder nicht, ich fühle mich sehr mit ihm verbunden.’

Garfield spielte die Titelfigur in 2012’s The Amazing Spider-Man und 2014’s The Amazing Spider-Man 2, während Tobey den Titel zuerst in den ersten drei Teilen des Spider-Man-Films trug.

Die nächste Generation: Holland, der seine Rolle als Titelfigur in No Way Home von 2021 weiter wiederholte, wurde von Garfield als “brillant, unglaublich talentiert, herzlich, lustig, gut, süß” und rundum “perfekter Spider-Man” gelobt; abgebildet bei der Premiere am 13. Dezember

Mehr lesen:

    Andrew Garfield sagt, er und Tobey Maguire hätten sich in ein Spider-Man-Screening geschlichen! (Exklusiv) – YouTube