Aue-Torschütze bricht Bundesliga-social-distancing-Regeln zu umarmen Busfahrer, der sein Leben gerettet

Bundesliga-Spieler wurden aufgefordert, nicht zu Feiern Ziele mit Umarmungen während der Corona-Virus-Pandemie aber Dmitrij Nasarow eine Ausnahme gemacht für den Mann, der er glaubt sein Leben gerettet.

Der 30-jährige forward lief zu der Seitenlinie, nachdem er aus einem header für Erzgebirge Aue gegen Nürnberg in der Bundesliga 2 auf Freitag Nacht und umarmte team-bus-Fahrer Thomas Romeyke.

Nasarow erklärte am Samstag, dass Romeyke ist schnelle Reaktion rettete das Aue-team auf die Reise, um das Spiel.

Erzgebirge Aue-Torschütze Dmitrij brach Nasarow Bundesliga-social-distancing-Regeln

Nasarow lief zu der Seitenlinie, nachdem er und umarmte team-bus-Fahrer Thomas Romeyke

Teilen

Romeyke wurde am Steuer des team-Busses am Tag vor dem Spiel, wenn er geschlagen wurde durch herumfliegende Teile aus einem Auto-crash.

“Er hat unser Leben gerettet, so einfach ist das”, sagte Nasarow die MDR-Regionalsender. ‘Wenn er nicht reagiert so schnell, wie er Tat, wer weiß was passiert wäre.’

Nasarow sagte, er hoffe, dass die Deutsche Fußball-Liga, bekannt als die DFL, würde ‘ein Auge zu (die Umarmung)” in Anbetracht der Umstände. Die Liga empfiehlt, soziale Distanz während der Feierlichkeiten, die in der Regel bedeutet höflich Ellenbogen-Stöße eher als bear hugs.

Nasarow respektiert den Torjubel Richtlinien mit dem rest seiner Teamkollegen

Trainer Dirk Schuster sagte MDR Aue-team fuhr zusammen, als auf einmal ein Auto kommt, fliegt einen meter vor der Windschutzscheibe.’

Der bus wurde beschädigt und Schuster sagte, er sei Links in Glas verkleidet. Die Nachrichtenagentur DPA berichtet, dass niemand an Bord der team-bus wurde verletzt, auch wenn zwei Personen im Auto wurden ins Krankenhaus mit schweren Verletzungen.

Das team am Ende der Reise in andere Fahrzeuge.

Schuster sagte Aue trifft das nicht als Aufruf aus dem Spiel, obwohl es war eine Herausforderung für die Mannschaft, konzentriert zu bleiben.

Aue und Nürnberg zog 1-1, verlassen Aue den sechsten in der Liga und noch mit eine leichte chance auf den Sieg den Aufstieg in die top division für die nächste Saison. Nürnberg ist 15 und versuchen den Abstieg zu vermeiden.

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport