Barcelona schlagen Liverpool und Atletico Madrid zu £4million deal für Sao Paulo starlet Gustavo Maia

Barcelona Eilte der Unterzeichnung von Gustavo Maia aus Sao Paulo, um zu schlagen die Konkurrenz aus Liverpool und Atletico Madrid.

Barca haben angeblich vereinbart, zahlen eine anfängliche Gebühr von knapp £1 Million und dann eine weitere £3.2 Millionen zu sichern, eine 70% – Beteiligung der 19-jährige.

Der club wurden nicht in Betracht Abschluss des Deals bis später, aber die Spanische Zeitung Marca berichtet, stürzte es mitten durch die Konkurrenz aus den roten und Atletico.

Barcelona Eilte der Unterzeichnung von Gustavo Maia aus Sao Paulo, um zu schlagen Wettbewerb

Teilen

Der Spieler-agent Nilson Moura hat gesagt: “die person, Die ihn sah, war ein scout von Barcelona. Wir kamen ins Gespräch und die Möglichkeit, zu versuchen, um ihn entstanden. André Cury hatte keine Beteiligung. Die Verhandlung ging direkt mit dem Verein.

‘Sie gar nicht beabsichtigen, in der Nähe alles, jetzt, aber da gab es Interesse von anderen Klubs wie Atlético de Madrid und Liverpool, beeilten Sie sich.’

Ein Bericht vorgeschlagen, dass Barcelona wurden aufgrund der zahlen der ersten Gebühr auf Mittwoch aber hatte sich verzögert, aufgrund von Anpassungen in Ihre Finanzen während des Aufschubs von sport während der Corona-Virus-Pandemie.

Dies ist jedoch nicht zu erwarten, um zu sehen, der deal Zusammenbruch mit Barca setzen, um eine mehrheitliche Eigentum.

Sao Paulo wird weiterhin eine 30% – Beteiligung am weiterleiten. Er hat einen Vertrag mit dem club bis Juni 2022 und hat gespielt in Brasilien die U16-und U17-Kader.

Sowohl Atletico Madrid und Liverpool interessiert waren, den 19-jährigen brasilianischen vorwärts

Teilen

Lesen Sie mehr:

  • FC Barcelona: El Bar�eine se asegur� ein Gustavo Maia ante el acecho de Liverpool y Atl�tico de Madrid | Marca.com
  • El Barça-ata-Gustavo Maia – AS.com

Veröffentlicht am Kategorien Sport