Becky Vardy beschuldigt Coleen Rooney, “versucht zu haben, sie zu zerstören”, indem sie “missbräuchlichen” Ex in Wagatha Christie Legal Row verwendet

  • 10:25, 25 Jan 2021
  • Aktualisiert: 14:34, 25 Jan 2021

BECKY Vardy hat Coleen Rooney dramatisch beschuldigt, versucht zu haben, sie zu “zerstören”, indem sie ihren Ex in ihrer Wagatha Christie-Reihe benutzt hat.

In einem Blasenangriff erzählte sie, wie der Rechtsstreit mit ihrer ehemaligen Freundin in den letzten Wochen plötzlich “eine dunkle Wendung” genommen hatte.

5rEbekahs Ex-Ehemann Stephen Clarke wird als Zeuge für Team ColeenCredit: PA
5Die Wagatha Christie-Reihe des Paares rumpelt onCredit: Getty
5Steve Clarke wird, aufgereiht als Zeuge

.

Sie sprengte Berichte Coleen, 35, stellt ihren Ex-Mann als Zeuge auf – knallt es als absichtlichen Versuch, sie zu “zerstören”.

Und nach Monaten des Schweigens warnte sie: “Ich fühle, dass die Zeit gekommen ist, in der ich vielleicht anfangen muss, etwas mehr zu sprechen.”

In einem verheerenden Blog-Beitrag Mutter-of-five Becky, 39, peitschte bei Behauptungen, dass Geschäftsmann, Steve Clarke, 56, wird Team Coleen beitreten.

Becky hat ihn zuvor der häuslichen Gewalt während ihrer zum Scheitern verurteilten 10-monatigen Ehe im Jahr 2005 beschuldigt – behauptet, er bestreitet kategorisch.

Sie sagte, die Opfer seien oft davon abgehalten worden, sich zu melden, weil sie befürchteten, dass sie sich eines Tages ihrem Täter vor Gericht stellen müssen.

Die Wag schrieb: “Es fühlt sich wie eine grausame Bedrohung an, das überlebte Ich zu zerstören.