Bei Rheda Probleme: die ersten Schüsse gingen 7 Staffel von «Blacklist»

Vor der Premiere der siebten Staffel ist ein wenig weniger als einen Monat, und die Macher der «Schwarzen Liste» intrigieren Fans die ersten Frames von den kommenden Episoden. Nach Ihnen, Raymond Reddington in Schwierigkeiten, und wie er aus Ihr выпутается, die große Frage.

Viele Zuschauer waren schockiert, dass die Wiedervereinigung Katerina und Rheda verwandelte sich in der letzten Entführung. Auf mehreren Bildern der held steht gefesselt an Händen und Füßen, was bedeutet, dass seine Freunde versuchen, ihn rauszuholen.

Executive producer John Бонемкамп erzählte ein wenig über die erste Folge:

Wir starten an der gleichen Stelle, wo das Publikum zusammen mit schließe dich Red erstarrt mit einem ganzen Bündel von Fragen.

Das Team Rheda blieben gefangen in Paris, außerhalb der Zuständigkeit Ihre Freunde vom FBI. Die Macher garantieren, dass in der siebten Saison die Fans nicht bald Abschied zu Katharina und die Heldin einen tief greifenden Einfluss auf Liz und auf alles, was in der ta glaubt.

Diese Art von Dreieck zwischen Katerina, schließe dich Red und Liz wirft ein Licht auf die Mythologie der Serie,

— versprochen Бонемкамп.

Die Premiere der siebten Staffel der «Schwarzen Liste» findet am 4. Oktober.