Ben Stokes offiziell heißt, stand-in England-Kapitän für die erste West Indies Test

News, Ansichten und top-Storys in Ihrem Posteingang. Verpassen Sie nicht Den Spiegel gelesen haben muss-newsletter

Zeichen upWhen Sie abonnieren, verwenden wir die Informationen, die Sie senden Sie diese Newsletter. Manchmal werden Sie auch Empfehlungen für andere Verwandte Newslettern oder Dienstleistungen, die wir bieten. OurPrivacy Noticeexplains mehr über wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.Danke für subscribingWe mehr newslettersShow meSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

Ben Stokes hat offiziell genannt worden, die England Kapitän für den ersten Test gegen die West Indies mit Joe Root, das camp zu verlassen am Mittwoch.

Root wird der Kopf von der Ageas Bowl, um mit seiner Frau Carrie, die für die Geburt Ihres zweiten Kindes erwartet am Ende der Woche verlassen vice-captain Stokes zu übernehmen, für die erste Zeit.

Root wird dann durch eine sieben-Tage-isolation Zeit zu Hause, nachdem Sie das Krankenhaus verlassen und wird wieder in den Kader in Manchester am Juli 13 vor dem zweiten Test.

Mit Stokes’ promotion, Jos Buttler wurde gebeten, noch einmal zu nehmen, bis der Vize-Kapitän für das Spiel.

Es bedeutet Root vermisse auch die drei-Tages-intra-squad warm up match beginnt morgen mit Stokes übernahme der einen Seite und Buttler, die andere als Zubereitungen ramp-up für die #raisethebat ersten Test.

Stokes ist im training vor seinem ersten Test als skipper
(Bild: PA)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Englisch inländischen cricket-start am 1. August nach EZB gibt grünes Licht post-coronavirus

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Stuart Broad bereit, Sie zu stecken, in West-Indien bei der cricket-re-starts hinter verschlossenen Türen

Stokes bestätigt: “Natürlich ist es eine große Ehre, zu denken, und etwas, worüber ich mich sehr freue.

“Aber zur gleichen Zeit ich weiß, ich bin nur einschreiten, übernehmen die Zügel für das Spiel, weil der Joe auf die persönliche situation.”

Stokes bestätigt er, wäre die Planung auf, treu zu bleiben seine positiven Stil, wie ein Spieler nun, dass er Kapitän, aber er würde sich auch um Beratung und Hilfe vom rest seiner Teamkollegen, vor allem seine erfahreneren Spieler.

Stokes wird Regie führen Dinge als skipper in Southampton
(Bild: REUTERS)

Keiner mehr Erfahrung als Stuart Broad, der hat Kapitän England in T20 cricket und James Anderson, wer war Englands Vize-Kapitän auf der letzten Asche-tour.

“Wir haben einige wirklich erfahrene Leute in dem Bereich, die ich verwenden kann”, ergänzt Stokes. “Wir haben Jimmy und Broady, die haben reichlich Testspiele und wickets zwischen Ihnen, und es gibt so viele Menschen, die Sie werfen kann Ideen aus.

“Ich würde gerne glauben, dass ich durchaus ein offenes Kapitän und würde nicht wollen, zu denken, dass mein Weg ist der einzige Weg, weil ich nicht unbedingt glaube, dass ist der beste Weg, um zu arbeiten.”

Veröffentlicht am Kategorien Sport