Billy Ray Cyrus‘ ‚Achy Breaky Heart‘ Überspannungen in Streams & Sales Nach ‚Old Town Road‘ Remix Release

Laura Levine/Corbis via Getty Images
Billy Ray Cyrus führt bei der Fan Fair in Nashville, Tenn.

Der song hit Nummer 4 auf der Hot 100 im Jahr 1992.

Zwanzig-sieben Jahre, nachdem es kletterte auf Platz 4 der Billboard Hot 100, verdienen, Billy Ray Cyrus seinen ersten Chart-single „Achy Breaky Heart“ veröffentlicht große Gewinne in streaming-und Vertriebs-nachdem er sich für den remix von Lil-Nas-X „Old Town Road“, war veröffentlicht am 5. April und führt die Hot 100 in dieser Woche.

„Herz“ stieg um 181% im on-demand-streams (audio und video kombiniert) in den USA in der Woche bis Ende April 11, nach Nielsen-Musik. Seine insgesamt fast verdreifacht, von 280 000 auf 787,000 Woche-over-Woche.

Der song ist on-demand-video-streams gewonnen, noch drastischer, von 112,000 auf 352,000 (bis 215%). On-demand-audio-streams sprang von 168,000 zu 435,000 (bis 159%).

Mittlerweile download-Verkäufe für „Herz“ stieg um 92% auf unter 1.000 in der gleichen Zeitspanne.

Jetzt, dass Cyrus featured auf der „Straße“ (dessen remix mit ihm-Konten für die Mehrheit der Bäche und Umsatz für die Woche), erhält er seine erste Hot 100 No. 1. Er lässt seinen ersten Auftritt auf jeder Plakatwand songs Charts seit der Vorstellung auf Buck 22 „Achy Breaky 2“, eine Umarbeitung von Cyrus‘ Durchbruch mit dem hit, im Jahr 2014. Der track bis auf Platz 11 auf der Hot Rap Songs und No. 80 der Hot 100.

Das ursprüngliche „Herz“ wurde Cyrus‘ erste Billboard chart-Einstieg. Zusammen mit der No. 4 Hot 100 Gipfel, verbrachte er fünf Wochen bei No. 1 auf Hot Country Songs, den Grundstein für 30 zusätzliche Einträge für Cyrus auf den beiden Listen, darunter sechs top-10s.