Black Panther 2 startet endlich die Dreharbeiten, da Letitia Wright nach einer Verletzung zurückkehrt

Letitia wurde im August letzten Jahres bei einem Stunt verletzt und hat sich Zeit genommen, sich vom Set zu erholen. Die Dreharbeiten für die Fortsetzung wurden im November eingestellt – aber Regisseur Ryan Coogler ist bereit, diese Woche wieder Action zu rufen.

Video LoadingVideo UnavailableClick to playTap to playThe video will auto-play soon8canceljetzt spielenmarvel Studios’ Black Panther – TrailerBySeamus DuffShowbiz Reporter

  • 15. Januar 2022, 04:20 Uhr
  • |
  • Kommentare

Die heiß erwartete Fortsetzung von Black Panther kann endlich die Dreharbeiten abschließen, da sich Filmstar Letitia Wright von einer Verletzung erholt hat und nun bereit ist, die Dreharbeiten zu beenden.

.

Die 28-jährige Schauspielerin wurde im vergangenen August ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie sich während eines Stunts während der Dreharbeiten zu Black Panther: Wakanda Forever eine Verletzung zugezogen hatte.

Die Dreharbeiten gingen ohne Letitia weiter, nachdem sie zurück nach Großbritannien geflogen war, um sich zu erholen – aber im November zum Stillstand gekommen, nachdem alle Szenen, die ohne sie gedreht werden konnten, fertiggestellt waren.

Letitia kehrte zum Set des Films zurück, das in Atlanta in den USA gedreht und erneut von Ryan Coogler inszeniert wird, mit Kameras, die letzte Woche rollen sollen – nur um sich zu verzögern 7 Tage als Covid-Ausbruch durch die Produktion gerissen.

Letitia Wright ist zurück, um die Dreharbeiten zu Black Panther: Wakanda Forever abzuschließen
(

Bild:
Marvel Studios 2018)

Der Hollywood Reporter erklärte: “Die Produktion sollte ursprünglich am vergangenen Montag wieder aufgenommen werden, verzögerte sich jedoch dank mehrerer Darsteller und Besatzungsmitglieder, darunter Lupita Nyong’o, die positiv auf COVID-19 testeten.

“Die Dreharbeiten für das von Ryan Coogler inszenierte Bild werden nächste Woche in Atlanta fortgesetzt, was Quellen zufolge etwa vier Wochen dauern wird.”

Es wird erwartet, dass der Film sein Ziel erreicht, im November dieses Jahres veröffentlicht zu werden – vier Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Films der Serie.

Letitia wurde am Set von Black Panther verletzt: Wakanda für immer letzten August
(

Bild:
Getty)

Die Fortsetzung von Black Panther wird eine emotionale Fahrt für Fans der Marvel–Filmreihe sein, nachdem Originalstar Chadwick Boseman – der die Titelfigur T’Challa alias Black Panther spielte – im August 2020 im Alter von 43 Jahren nach einem geheimen Kampf gegen Darmkrebs verstorben ist.

Es wird erwartet, dass Letitia Charakter, Shuri, wird die Fortsetzung Film nach dem Verlust von Chadwick führen.

In der Zwischenzeit ist Letitia in den letzten Monaten unter Beschuss geraten, nachdem sie Meinungen geäußert hatte, die viele angesichts der anhaltenden Covid-19-Pandemie als Anti-Impfstoff-Stimmung betrachteten.

Tom Holland spricht über gescheiterten Bond-Spin-off-Pitch inmitten von Gerüchten, er könnte 007 spielen

Die Schauspielerin löste Kontroversen aus, als sie auf Twitter ein Video von Minister Tomi Arayomi teilte, der vorschlug, der Covid-19-Impfstoff könne “zusätzliche Gliedmaßen wachsen lassen”.

Während The Hollywood Reporter später behauptete, Letitia habe Anti-Vax–Ansichten am Set von Black Panther 2 verbreitet – eine Anschuldigung, die sie wütend bestritt.

Auf Instagram schrieb sie: “Gott segne euch alle. Es macht mich traurig, mich mit den Berichten befassen zu müssen, die der Hollywood Reporter am 6. Oktober 2021 veröffentlicht hat.

Originalstar Chadwick Boseman starb 2020 auf tragische Weise
(

Bild:
AFP über Getty Images)

“Der Bericht sprach über mein Verhalten am Set von Black Panther 2. Ich behaupte ehrlich, dass dies völlig falsch war.

“Jeder, der mich kennt oder mit mir gearbeitet hat, weiß, dass ich unglaublich hart an meinem Handwerk arbeite und mein Hauptaugenmerk immer darauf liegt, Arbeit zu leisten, die wirkungsvoll und inspirierend ist. Das war und ist mein einziger Fokus.

“Ich werde weiterhin an Gottes Händen festhalten und an der Schriftstelle von Jesaja 54: 17. Ich konzentriere mich weiterhin auf meine Heilung. Danke für eure Gebete. Und ich bete weiterhin für Gottes Liebe, Frieden und Freude für euch alle. Gott segne Sie. Letitia.”

Mehr lesen

Chadwick Boseman ‘abgeschirmt’ Black Panther Besetzung und Crew von geheimen Krebskampf

Mehr lesen

Black Panther Regisseur Ryan Coogler Stifte leistungsstarke Tribut nach Chadwick Bosemans Tod

Meist gelesen

  • Nicht verpassen

  • Follow MIRRORFACEBOOKTWITTERKOMMENTAR MEHR ÜBER Black PantherLetitia Wright

    Promi besessen? Holen Sie sich eine tägliche Dosis Showbiz-Klatsch direkt in Ihren Posteingang

    Registriereninvalid EmailSomething went wrong, bitte versuchen Sie es später noch einmal.Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann Anzeigen von uns und 3rd-Parteien enthalten, die auf unserem Verständnis basieren. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Mehr infoDanke fürs abonnierenwIr haben mehr Newsletterzeigen Sie mirsiehe unseredatenschutzam meisten gelesen