Brentford steht kurz vor der Verpflichtung von Celtic-Verteidiger Kristoffer Ajer

Kristoffer Ajer hat vor seinem 13,5-Millionen-Pfund-Transfer von Celtic eine medizinische Behandlung bei Brentford abgeschlossen.

Die neu aufgestiegene Mannschaft ist bestrebt, ihre Reihen um einen Innenverteidiger zu erweitern, bevor die erste Kampagne beginnt, und hat in den letzten Tagen Gespräche über Ajer geführt.

p>

Der Norweger ging Anfang letzten Monats mit seinem Wunsch, Celtic zu verlassen, an die Öffentlichkeit und hatte das Interesse von Newcastle, Norwich City und Bayer Leverkusen geweckt.

Kristoffer Ajer hat vor seinem Wechsel von Celtic im Wert von 13,5 Millionen Pfund bei Brentford eine medizinische Behandlung abgeschlossen

Thomas Frank wollte vor Beginn der Premier League-Saison einen Verteidiger in seine Reihen aufnehmen

Teilen

Celtic lehnte ein Gebot von 10 Millionen £ von Norwich ab, ist jedoch bereit, im letzten Jahr seines Vertrags eine beträchtliche Summe für einen Spieler zu zahlen.

Es wird angenommen, dass ein Deal für den 23-Jährigen vereinbart wurde und offiziell bekannt gegeben wird, wenn die letzten Details geklärt sind.

Die schottischen Giganten haben am Dienstagabend in einem Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Brentfords Schwesterklub FC Midtjylland ein 1:1-Unentschieden gespielt, aber Ajer war nicht beteiligt. 

Brentford hat auch die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Frank Onyeka für einen Fünfjahresvertrag von Midtjylland bestätigt.

Ivan Toney (rechts) traf am Dienstagabend in einem Freundschaftsspiel, als Brentford Boreham Wood besiegte

Der Nigerianer war die erste Unterzeichnung des Clubs im Sommer und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag, nachdem er eine Arbeitserlaubnis erhalten hatte. 

Er muss sich nun einer Isolationsphase unterziehen, bevor er vor dem Premier-League-Auftakt mit Arsenal am 13. August mit seinen neuen Teamkollegen trainieren kann.

Brentfords Vorbereitungen wurden am Dienstagabend mit einem 2:0-Testspielsieg gegen Boreham Wood fortgesetzt.

Ivan Toney und Tariqe Fosu trafen in beiden Hälften bei einem komfortablen Sieg im Meadow Park.

Teilen