Brighton 0-1 Liverpool: 5 sprechen Punkte wie Mohamed Salah bekommt Reds zurück auf die Siegerstraße

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Mohamed Salah bekam Liverpool zurück zu gewinnen Möglichkeiten den Elfmeter in ein hart erkämpfter Sieg gegen Brighton am Samstag.

Die Reds verloren Schwung in das Rennen um den Titel nach der Niederlage gegen Manchester City Letzte mal in der Premier League, bevor die Wölfe klopften Sie aus dem FA-Cup.

Und Jürgen Klopp die Männer sahen sich in einem anderen frustrierenden Nachmittag an der Amex als Brighton eingeschränkt auf null Torschüsse in der ersten Hälfte.

Liverpool waren in der Notwendigkeit einer Funke des Genies, oder Glück, nach der Pause und in der Verantwortung fiel auf Salah, der war umgeworfenen in der Möwen-box.

Die ägyptische feuerte die nachfolgende Strafe zu Hause – das einzige Ziel des Spiels – um die Wiederherstellung der Reds‘ sieben-Punkte-Vorsprung an der Spitze der Tabelle, vor Manchester City die Partie bei den Wölfen.

Hier die fünf Punkte sprechen aus dem Wettbewerb.

Jordan Henderson feiert mit Mohamed Salah
(Bild: „Action“ – Bilder via Reuters)

Lesen Sie Mehr
Januar-transfer-Fenster

  • Alle aktuellen Angebote, wie Sie geschehen

  • Barca spielt hardball über Suarez

  • Liverpool Ziel auf potenzielle Reds bewegen

  • Real geben Rennen für die United Ziel

Lesen Sie Mehr

  • Salah ist weiterhin erstaunlich Premier-League-Streifen mit Siegtreffer gegen Brighton

1. Mohamed Salah führt Rennen um Goldenen Schuh

Liverpool sah flach und die Ideen in der ersten Hälfte gegen Brighton.

Die Möwen haben einen tollen job zu halten Klopp die Männer an der Bucht, aber wenn Salah gebracht wurde, nach unten in die box für eine Strafe gab es immer nur einen Mann, der im Begriff war, zu nehmen die spot-kick: Salah.

Die ägyptische gerade kann nicht aufhören, scoring
(Bild: „Action“ – Bilder via Reuters)

Das Ziel war, die aegypter 17 für die Saison und 14 in der Premier League, d.h. er führt das Rennen in diesem Jahr für das goldene Boot.

Sein Auge wird auf einen etwas größeren Preis, wenn.

2. Virgil van Dijk mit einem Meilenstein Aussehen

Liverpool ‚ s £75million centre-back ist gut und wirklich revolutioniert Klopp Verteidigung der seit seinem Wechsel von Southampton.

Die roten, die waren Brillant, das vorwärts in der letzten Saison, sind in der Nähe nicht eine komplette Mannschaft jetzt, dass Sie so eng auf der Rückseite.

Virgil van Dijk ist das Juwel in Jürgen Klopp die defensive Krone
(Bild: EMPICS Sport)

In dieser Saison sind die roten haben kassiert nur 10 in 21 spielen, und ja, Alisson, Joe Gomez, Andy Robertson und Trent Alexander-Arnold hinter diesem.

Aber Van Dijk – wer hat sein 50-Darstellung für die Anfield Riesen an diesem Samstag, nur einen Tag nach dem Gewinn der Premier League Spieler des Monats Auszeichnung im Dezember – ist das Juwel in Klopp ‚ s neue defensive Krone gibt es keine zwei Worte darüber.

3. Liverpool suchen scheu vor dem Tor

Liverpool genossen eine satte 77 Prozent Ballbesitz in der ersten Halbzeit gegen Brighton.

Aber bemerkenswert ist fehlgeschlagen registrieren Sie einen einzigen Schuss auf Ziel.

Die Reds waren flach in der ersten Hälfte gegen Brighton
(Bild: Getty Images)

In der Tat, wenn es nicht für Salah zu finden einige Zimmer und Zeichnung ein foul im Strafraum, es ist nicht klar, ob die Reds haben würde, die schließlich zum Bruch der deadlock.

Die besten teams der Welt zu gewinnen, wenn Sie nicht an Ihrem besten, und gegen Brighton, Klopp die Männer bewiesen, wie gut Sie sind.

4. Eine Lektion in der organisation von Chris Hughton

Wie kann Sie unterdrücken, ist eine der besten Angriff-clubs in der Welt des Fußballs, gerade jetzt? Fragen Sie Chris Hughton, offenbar.

Die Möwen-manager angewiesen, an seiner Seite zu sein, schwer zu brechen und nehmen den Stachel aus Liverpool ‚ s Angriff spielen am Samstag.

Und er schaffte es, dass die Einstellung seiner Mannschaft, die bis zum schließen nach unten intensiv, verhindern, dass die roten aus mit der Zeit sich auf den ball, und durch Gewährleistung seiner Spieler blieb wachsam.

Brighton kämpften hart gegen die Reds
(Bild: Getty Images)

Ja, Liverpool waren langsam, um den ball nach vorne und fehlte, die Energie, die Sie gesehen hat Schlag-teams entfernt in der Vergangenheit.

Aber Sie nehmen nichts Weg von Brighton defensive masterclasss.

5. Über Sie, Manchester City

Liverpool ’s Sieg über Brighton sieht Sie wieder Ihre sieben-Punkte-Vorsprung an der Spitze der Premier League vor Manchester City‘ s Zusammenstoß mit dem Wolf.

Natürlich würden Sie erwarten, dass die Bürgerinnen und Bürger Schritt halten mit den Reds, aber ein Ergebnis gegen die Wölfe gewonnen, nicht ein Punkt auf den Karten.

Salah Netze vom Elfmeterpunkt
(Bild: Getty Images)

Lasst uns nicht vergessen, es war Nuno Espirito Santo die Männer klopften Liverpool aus dem FA-Cup vor kurzem.

Und nicht zu vergessen, die Wölfe zog 1-1 bei Manchester City, früher in der Saison.

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Alle die fertig-deals und-Gerüchte LIVE

  • Lukaku auf Solskjaer ersten Tag, an dem Schock

  • Deal, der sehen konnte, Jose zurück in die Arbeitswelt

  • Mia Khalifa bekommt-fans begeistert