Britney Spears’ Ex-Ehemann Jason Alexander behauptet, die Verlobung von Sam Asghari sei eine Fälschung

Britney Spears und Sam Asghari haben ihre Verlobung bekannt gegeben
(Bild: Copyright unbekannt)

.

Britney Spears lässt einen funkelnden Ring blitzen
(Bild: B4859 / Avalon)

Jason hat sich in einem Interview mit Inside Edition, das am Dienstagabend in den USA ausgestrahlt wird, über Britneys Beziehung geäußert.

In einem Vorschauclip vor der Ausstrahlung der Show zweifelte Jason an der Gültigkeit der Verlobung und sagte: “Wenn es echt ist, ist es großartig.”

Auf die Frage des Moderators der Show, Jim Moret: “Du glaubst nicht, dass es echt ist?”, antwortete Jason einfach: “Nein.”

Jason fuhr fort, dass er regelmäßig mit Britney spreche und sie während der laufenden Konservatorien beraten habe.

Er fuhr fort, dass sie so sehr miteinander in Kontakt stehen, dass er vor seinem Auftritt bei Inside Edition mit der Grammy-prämierten Sängerin „auf dem Weg hierher“ gesprochen hatte.

Jason sagte: “Sie ist großartig. Sie ist gut, sie ist mental stabil, ihr geht es gut.”

Er wurde dann aufgefordert, während des Interviews seine Ex-Frau anzurufen, aber Jason weigerte sich und sagte, dass sie “nicht sprechen kann”.

Britney Spears ‘Ex hat behauptet, dass ihre Verlobung mit Sam Asghari gefälscht sein könnte
(Bild: Tagesaufzeichnung)

Britney neckte ihre Verlobung, nachdem ihr Vater Jamie beantragt hatte, ihr Konservatorium zu beenden
(Bild: B4859 / Avalon)

Britney hatte am 12. September ihren Verlobungsring auf Instagram gezeigt und in der Bildunterschrift erklärt: „Ich kann es nicht glauben!!!“

Die Sängerin löschte daraufhin ihre Social-Media-Konten, als sie eine Pause von ihnen einlegte.

Auf die Frage nach Sam und seinem Einfluss auf Britney sagte Jason: „Ich versuche, so nett wie möglich zu sein.

“Er ist wirklich die einzige Person, die es seit ein paar Jahren gibt, also wäre sie ohne ihn allein gewesen.

„Ich habe sie immer geliebt. Ich werde sie immer lieben. Wenn sie mit Sam glücklich ist und das passiert, freue ich mich für sie.“

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Kontaktieren Sie uns unter webcelebs@trinitymirror.com oder rufen Sie uns direkt an 0207 29 33033.