Britney Spears-Fans geraten in eine Kernschmelze, als Beau-Posts dann den Ring-Snap in „Hack“ löschen

Es gibt Gerüchte, dass Britney Spears und ihr Freund Sam Asghari bald verlobt sein werden
(Bild: samasghari/Instagram)

.

Fans mit Adleraugen bemerkten das Knacken eines schillernden Diamantrings – in den das Wort „Löwin“ eingraviert war – über Sams Instagram Stories.

Das Bild verschwand jedoch schnell – aber nicht bevor die Fans es bereits gesehen hatten und voreilige Schlussfolgerungen gezogen hatten.

Ein aufgeregter Fan teilte Screenshots des angeblichen Instagram-Posts auf Twitter zusammen mit der Überschrift: „Sam hat Britney einen Ring mit dem Wort Löwin darauf in einem jetzt gelöschten Beitrag geschenkt“ – zusammen mit Weinen, Verlobungsring, Löwen und lila Herz-Emojis.

Aber Sam selbst reagierte bald auf die Spekulationen – und erklärte, er habe das Ringbild nicht gepostet.

Auf Instagram Stories teilte er eine getippte Aussage mit, die lautete: „Konto wurde gehackt und mit Photoshop bearbeitet – beruhige alle!“

Sam stellt den Rekord gerade eine Woche, nachdem er beim Einkaufen in einem Cartier-Laden in Beverly Hills entdeckt wurde.

Sam goss kaltes Wasser auf Spekulationen, er hätte einen Verlobungsring gekauft
(Bild: samasghari/Instagram)

Sam und Britney sind seit 2016 zusammen
(Bild: samasghari/Instagram)

Die damaligen Berichte deuteten darauf hin, dass er Verlobungsringe in einem Luxus-Juweliergeschäft beäugte.

Unterdessen deuten Berichte der vergangenen Woche darauf hin, dass Britneys Konservatoriumskampf bald zu Ende gehen könnte – mit der Sängerin, die in ihrem Kampf für die Freiheit siegreich ist.

Der Star steht seit 2008 unter einer gerichtlichen Verfügung – seit ein Richter entschied, dass ihr persönliches und finanzielles Leben von einem geistig gesunden Erwachsenen geführt werden muss.

In den letzten Monaten ist Britney vor Gericht erschienen, um zu argumentieren, warum sie aus ihrem Konservatorium entlassen werden sollte – und einem Richter erklärt, dass es ihr verboten ist, jemanden zu heiraten, während ihre Lebensangelegenheiten von jemand anderem kontrolliert werden.

Und sie behauptete auch herzzerreißend, dass sie gezwungen wurde, ein implantiertes Verhütungsmittel zu verwenden, um zu verhindern, dass sie mehr Kinder bekommen kann.

In der vergangenen Woche hat Britneys Vater James Spears jedoch signalisiert, dass er als Britneys Konservator zurücktreten wird, „wenn die Zeit reif ist“ – was die Hoffnungen unter den Fans weckt, dass Britney bald die Kontrolle über ihr eigenes Leben zurückerlangen wird.

Britney lebt seit 2008 unter einem Konservatorium
(Bild: Britney Spears/Instagram)

Ihr Vater, James Spears, hat signalisiert, dass er bald von ihrem Restaurator zurücktreten wird
(Bild: AFP über Getty Images)

Britney war zuvor zwischen 2004 und 2007 mit dem Background-Tänzer Kevin Federline verheiratet, mit dem sie zwei Kinder teilt.

Und zuvor heiratete sie 2004 die Jugendliebe Jason Alexander – nur um die Ehe Tage später nach einer spontanen Hochzeit in Las Vegas annullieren zu lassen.

Britney war bereits 2011 mit ihrem ehemaligen Agenten Jason Trawick verlobt – aber 2013 trennten sie sich.