Britney Spears-Manager Larry Rudolph Sagt, dass Er „Nicht Sicher, Ob oder Wann‘ Pop-Star Zurück nach Las Vegas Residency

Matt Baron/Shutterstock
Britney Spears nimmt an der 29. Jährlichen GLAAD Media Awards on April 12, 2018 in Los Angeles.

Nach TMZ geschrieben, eine Geschichte, die am Mittwoch (15 Mai) vorgeschlagen, dass die langjährige Britney Spears-manager Larry Rudolph sagte, dass er war nicht sicher, ob die „… Baby One More Time“ würde überhaupt noch einmal auf tour gehen, Rudolph geklärt seine Kommentare zu Werbetafel in einer E-Mail.

„Andere Medien scheint zu sein, Kommissionierung bis meine Zitate TMZ bedeutet, dass Britney wird nie wieder Arbeit. Das ist nicht das, was ich sagte,“ Rudolph teilt Billboard. „Ich habe einfach gesagt, dass die Vegas-residency ist jetzt offiziell ab, und das hat Sie nicht rief mich in Monaten zu sprechen, etwas zu tun, also bin ich nicht sicher, ob oder Wann Sie jemals wollen, wieder zu arbeiten. So einfach ist das.“

Spears‘ Las Vegas Herrschaft residency im Park-Theater wurde geplant, um kick-off im Feb. 13 aber wurde unerwartet abgesagt. Jan. 4 inmitten von berichten, dass der Sänger nahm zu der Zeit off zu werden mit Ihrer kränkelnden Vater, der an einem geplatzten Doppelpunkt Ende 2018.

„Wie ich schon sagte, [TMZ ist Harvey Levin]: ich habe eine Rolle in Britney‘ s Leben. Ich bin Ihr manager“, sagt Rudolph. „Sie ruft mich an, wenn Sie arbeiten will. Außer, dass ich bin nicht beteiligt, sonst nichts. Nicht die Vormundschaft, nicht, Ihre medizinische Behandlung, nicht Ihre Kinder. Sonst nichts.“

Sprechen TMZ, sagte Rudolph, „Von dem, was ich gesammelt habe ist es mir klar, Sie sollte nicht gehen zurück zu diesem Vegas-residency nicht in Naher Zukunft und möglicherweise nie wieder.“ Basierend auf Rudolph ‚ s Klarstellung zu Billboard, dass das Letzte bit klar gilt nur für die Las-Vegas-residency, nicht Zukunft touring.

Er erzählte TMZ, dass er nicht daran interessiert ist Britney wieder zu arbeiten, bis Sie geistig und körperlich bereit, hinzufügen, „Wenn die Zeit kommt nie wieder er kommt nie wieder. Ich habe nicht den Wunsch oder die Fähigkeit, um Ihre Arbeit wieder auf. Ich bin nur hier, wenn Sie arbeiten will.“ Spears erschien in einem Los Angeles Gerichtssaal am Freitag zusammen mit Ihren beiden Eltern besprechen Ihre Laufenden Vormundschaft, mit der Sängerin bestellt Unterziehen, 730 Auswertung der comptence-Prüfung in der Regel ausgestellt für Kinder bei Scheidungen.

Früher in der Woche, Spears‘ Mutter Lynne reichte eine motion, die würde halten Sie auf dem Laufenden über alle Angelegenheiten, die Ihrer Tochter die Vormundschaft. „Britney ist noch die Anpassung an Medikamenten,“ eine Quelle erzählte den Menschen. “Es ist eine schwierige situation für Sie und Lynne in L. A. zu helfen. Lynne will mehr einbezogen werden in Britney ‚ s interessieren, weil Sie ist Ihre Mutter. Wenn es etwas, was Sie mehr tun können für Britney, Lynne will sicherstellen, dass Britney bekommt, helfen.“

Spears‘ Vater Jamie die Vormundschaft von Ihr begann im Jahr 2008 und gibt ihm die Kontrolle über Ihre Angelegenheiten. Er war auch als co-Autor der Ihr Anwesen.