Britney Spears schlägt Schwester Jamie und sagt, dass sie nicht auftreten wird, bis sie sich der Kontrolle ihres Vaters entzieht

  • Aktualisiert: 21:28, 18. Juli 2021

BRITNEY Spears hat ihre Schwester in einem vernichtenden Schimpfwort verprügelt – und gesagt, dass sie nicht wieder auftreten wird, bis sie sich der Kontrolle ihres Vaters entzogen hat.

Die Sängerin kämpft derzeit um die Streichung ihres Konservatoriums, das ihrem Vater Jamie die Macht über ihr Leben gibt.

3Britney Spears warnt, dass sie es nicht tun wird Führen Sie erneut durch, bis sie sich von der Kontrolle ihres Vaters befreitBildnachweis: Getty
3Britney Spears schlug ihre Schwester in der vernichtende Social-Media-RantBildnachweis: Getty

Und sie hat ihre Schwester Jamie Lynn (30) verprügelt, weil sie nicht mehr getan hat, um ihr zu helfen.

In einem wütenden Post auf Instagram schrieb Britney, 39: „Ich werde in absehbarer Zeit auf keiner Bühne auftreten, wenn mein Vater damit umgeht, was ich trage, sage, tue oder denke!

„Das habe ich in den letzten 13 Jahren gemacht.

„Und nein, ich werde kein schweres Make-up auftragen und versuchen, es noch einmal auf der Bühne zu versuchen und jahrelang nicht in der Lage zu sein, Remixe meiner Songs zu remixen und meine neue Musik für MEINE Fans in meine Show zu bringen. . . Also höre ich auf!”

Sie nahm ihre Schwester auch ins Visier, weil sie Britneys Lieder bei den Radio Disney Music Awards 2017 aufführte.

Sie sagte: „Ich mag es nicht, dass meine Schwester bei einer Preisverleihung auftauchte und MY SONGS zu Remixen aufführte!

„Mein sogenanntes Unterstützungssystem hat mich zutiefst verletzt! Diese Konservatorium hat meine Träume zerstört. . . Also ist alles, was ich habe, Hoffnung und Hoffnung ist das einzige auf dieser Welt, das sehr schwer zu töten ist . . . aber die Leute versuchen es trotzdem!“

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, die nie für Sie aufgetaucht sind, Dinge in Bezug auf Ihre Situation posten, was auch immer sie sein mögen, und aufrichtig um Unterstützung bitten

Dad Jamie, 69, erhielt 2008 das Konservatorium über Britney, da er sich Sorgen um ihre psychische Gesundheit machte.

Er hat derzeit die Kontrolle über die meisten Aspekte ihres Lebens und ihr Vermögen von 43 Millionen Pfund.

The Sun erzählte am Samstag exklusiv, wie ihr bester Freund Sean Phillip behauptete, ihr Vater habe nichts getan, als sie in eine Abhängigkeit von Pillen und Amphetaminen verfiel.

Jamie Lynn bestand letzten Monat darauf, dass sie „meine Schwester unterstützt hat, lange bevor es einen Hashtag gab“ und dass sie „nur um ihr Glück besorgt“ sei.

Aber Britneys Post gestern Morgen kam einen Tag nach einem weiteren vernichtenden Kommentar, von dem angenommen wird, dass er auch an ihre Schwester gerichtet war.

Sie schrieb: „Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, die nie für Sie aufgetaucht sind, Dinge in Bezug auf Ihre Situation posten, was auch immer sie sein mögen, und aufrichtig um Unterstützung bitten. . . es gibt nichts Schlimmeres!

„Wie können die Menschen, die man am meisten liebt, es wagen, überhaupt etwas zu sagen? . . haben sie damals überhaupt eine Hand ausgestreckt um mich hochzuheben!!!???

Posted on Categories Showbiz