‚Burning Cane‘ Kritik: Eine Hypnotische Südlichen Fabel, Das Brennt Sich In Ihr Gedächtnis [Soho]

‚Burning Cane‘ Kritik: Eine Hypnotische Südlichen Fabel, Das Brennt Sich In Ihr Gedächtnis [Soho]

Brennen Zuckerrohr ist ein Film, der fließt über Sie: Es ist weniger eine strukturierte Erzählung als eine Serie von obskuren Bilder, die jeweils mehr betörend und eindringlich als die Letzte. Der film, der verdientermaßen gewann den Founders Award for best narrative feature beim Tribeca Film Festival, ist ein unglaubliches Debüt einer 19-jährigen Filmemacher, der gerade aus der high school — Brennen Zuckerrohr fühlt sich an wie das Produkt von Jahrzehnten gelebt, von Tragödien untold. Aber Phillip Youmans, die diesen film im Alter von 17 Jahren mit Benh Zeitlin für Beasts of the Southern Wild als executive producer, erweist sich als eine versicherte Regisseur, wunderschön erzielt einen ausufernden, hypnotischen Southern Gothic drama über das Letzte Aufbäumen einer verschwindenden Welt.

Ein müdes, Kette-Rauchen ältere Frau (Karen Kaia Lebern) agonizes über Ihre Räude-Gefahren familienhund. Ihr arbeitsloser Alkoholiker Sohn (Dominique McClellan) driftet durchs Leben, während seine Frau (Emyri Crutchfield) bekommt genug Unterstützung von ihm und Ihrem Sohn. Ein Alkoholiker Prediger (eine magnetische Wendell Pierce , Die den Draht) setzt sich mit seiner religion in einer sich rasch verändernden Welt, ist gleichgültig von seiner Frau ‚ s Tod. Alle zusammen bilden Sie die Vielfalt, Brennen Zuckerrohr, Youman die umwerfende ode an den Schwarzen Süden.

Es ist schwer zu beschreiben, was genau die Erzählung des Brennenden Stock. Es ist eine Reihe von Vignetten, die folgenden drei Personen, die sich ruhig mischen durch ein Leben ist gestapelt gegen Sie. Daniel, der Arbeitslose Alkoholiker-Vater, verbringt Tage in einer feuchten, abgedunkelten Raum zu trinken und der Fütterung seiner Jungen Sohn whisky, ist wahrscheinlich die am nächsten zu den Protagonisten des Films. Glücklicher Tage mit seinem Sohn und seiner Frau werden kurz angezeigt, aber schon bald dreht sich die Spirale weiter in einen selbstzerstörerischen Lethargie. Als seine besorgte Mutter Helen versucht zu schnappen, ihn durch nannte ihn einen Schnorrer, ruft er und defensiv schreit, „Sie waren zu bekommen, die mich seit dem ersten Tag.“ Daniel findet keine Atempause in dem glauben, dass seine Mutter hat, und dass Pierce die Prediger verloren hat, und letztlich wird der film die verlorene Seele, die nicht gespeichert werden können.

Es ist ein merkwürdig anachronistisches Gefühl zu diesem film, trotz festgelegt wird, in der zeitgenössischen Amerika. In einer Szene, Helen Fleischer ein Huhn mit einem schmutzigen machete und spricht über die Hausmittel, Sie hat versucht für Ihren Hund — Auflistung alles von Wasserstoffperoxid, Honig, pflanzliches öl, während ein radio plärrt einem modernen pop-song. In einem anderen, Daniel spielt einen alten Rekord von einem blues-Sänger spielt Gitarre und singt „hot Tomaten und die red hot“, während sein Sohn zieht in ein comic-Buch. Und in einem anderen, Pierce s, Prediger, Pfarrer Tillman meint, gegen die transgender-Bewegung, als er erholt sich von einem betrunkenen bender, während Sie sich gegen ein Meer von wogenden Zuckerrohr Stiele. Brennen Zuckerrohr sieht aus und fühlt sich zeitlos, wie es stattfinden könnte entweder in den 1800er Jahren oder den aktuellen Tag. Es ist eine Fabel für die moderne — eine Momentaufnahme aus einer Welt, die zugleich vertraut und Fremd, sowohl ein Mikrokosmos der größeren Welt und ein warnendes Beispiel.

Youmans bringt eine lyrische und, ja, Terrence Malickian Stil, um seine Richtung, die Farben, eine traumhafte vision von einem kleinen southeastern Louisiana Stadt gespickt mit Missbrauch und Verzweiflung. Während der film langsam und mäandernden Erzählung macht Brennen Zuckerrohr schwer zu Folgen und seine Themen ein wenig undurchsichtig, Youmans‘ Auge für das Handwerk unauslöschliche, faszinierende Bilder sind das, was erhöhen Brennenden Stock zu einer höheren, in der Nähe von transzendenten Ebene. Ein solches Bild erinnert an den film der Titel: der große Zuckerrohr sieht aus und fühlt sich wie eine Mauer rund um die Welt und die Geschichten, die es enthält.

Brennen Zuckerrohr ist eine langsam brennende slice of life-Geschichte in all seiner nackten, verschwitzten Pracht, zentriert auf eine kleine Stadt, fühlt sich verloren, um das Meer der Zeit. Auf einmal kleine und große, Brennende Zuckerrohr erfasst ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit verkörpert Schwarzen Amerika.

/Film-Bewertung: 8.5 von 10