Celtic “offene Gespräche mit Tottenham über den Sommerwechsel des ehemaligen englischen Torhüters Joe Hart”

Celtic hat Berichten zufolge einen neuen Schritt für Tottenham-Torhüter Joe Hart gemacht. 

Der 34-Jährige ist bei den Spurs in die Hackordnung gefallen, nachdem der neue Chef Nuno Espirito Santo Pierluigi Gollini von Atalanta als Ersatz für die Nummer 1 Hugo Lloris verpflichtet hat.  ;

Celtic versuchte letzten Sommer, Hart zu verpflichten, aber er entschied sich stattdessen für einen Zweijahresvertrag in der Premier League.

.

Celtic hat Berichten zufolge einen neuen Schritt für Tottenham-Torhüter Joe Hart (oben) gemacht

Aktie

Jetzt hat der italienische Journalist Fabrizio Romano bekannt gegeben, dass die beiden Klubs Gespräche über einen Sommertransfer führen.

Er sagt, die Verhandlungen laufen, aber der ehemalige englische Torhüter ist ein Ziel für den neuen Trainer Ange Postecoglou.

Celtic hat Vasilis Barkas verpflichtet, nachdem er im letzten Sommer Hart verpasst hatte, aber er wurde für seine Leistungen in der letzten Saison kritisiert.

Der griechische Nationalspieler war auch schuld am Ausgleich von Midtjylland letzte Woche in der Champions-League-Qualifikation.

Hart hat die Hackordnung verloren, nachdem Spurs Pierluigi Gollini von Atalanta unter Vertrag genommen hat

Und Barkas wurde am Wochenende von Michail Antonio bei der 2:6-Testspielniederlage gegen West Ham eingeholt.

Hart war zwischen 2008 und 2017 die Nummer 1 von Manchester City und England und gewann 2012 die Premier League.

Allerdings verlor er seinen Platz nach der Ankunft von Pep Guardiola als Trainer und wurde bei Torino und West Ham United ausgeliehen. 

Er verbrachte zwei Jahre bei Burnley und bestritt 19 Spiele, bevor er zu Tottenham wechselte und den Großteil der Saison 2020/21 auf der Bank verbrachte.

Vasilis Barkas war schuld am Ausgleich von Midtjylland in der Champions-League-Qualifikation

Aktie