Chandler Riggs deutete auf eine Rückkehr zu der Rolle des Karl in «die Wandelnden Toten»

Und die Fans reagierten sehr emotional.

Kann, ob die normalen Emojis zu einem Sturm der Emotionen zu provozieren? Ja, wenn es geht um die Rückkehr in die Serie «the Walking Dead» eines der ikonischen Zeichen. Am vergangenen Wochenende Chandler Riggs, der mit 10 Jahren spielte Carl Grimes, während sein held nicht getötet wurde in der Mitte der achten Staffel, wie man Fans weckte.

Für diesen Schauspieler nur musste Retweet Veröffentlichung ComicBook, in dem es heißt, dass im Moment diskutiert Pläne für die Rückkehr von einigen der Toten Zeichen. Chandler fügte sich nur Emojis mit sehenden Augen seitlich, aber das es folloveram genug, um eine hitzige Diskussion beginnen.

👀 https://t.co/LhDlmIzBex

— chandler riggs (@chandlerriggs) January 10, 2020

Wir werden erinnern, der Tod Karls war die Abweichung vom Comic «the Walking Dead», aber in der Show wurden Erinnerungen als einen Weg zurück zu den Toten Helden. Und die Fans natürlich dachten, dass ein solcher Helden könnte Riggs.

Einer der Fans riet der Jungen Schauspieler «nicht zu scherzen mit seinen Emotionen», und der andere fügte hinzu:

Wie wird es sein? Ich bin immer noch wütend, dass Karl tot! Es hat nicht geschafft, die Liebe zu finden, wie er es in den Comics macht!

Der Dritte räumte in panischer Angriff und sagte, dass Chandler offensichtlich «etwas weiß». Und noch eins Fan bat, um einen Tweet überhaupt gelöscht haben, da es für eine solche «nicht ausreichend emotional stabil».

Übrigens, viele Fans waren besorgt über das Schicksal der Serie, da der Comic-Schöpfer Robert Kirkman über Zombies beschlossen, ein Ende zu seiner Schöpfung. Aber der Produzent Scott M. GIMPLE sagte, dass die Show wird weitergehen «so viel wie Fans wollen».

Sehen Sie diese Publikation in Instagram

Die Veröffentlichung von The Walking Dead (@thewalkingdead) 18 Okt 2019 in 3:36 PDT

Zehnte Staffel «the Walking Dead» kehrt nach einer Pause.

Veröffentlicht am Kategorien Star-News