Charlize Theron brutzelt im gelben Badeanzug, während sie und ihre Mutter das warme Wetter in Mexiko genießen

Charlize Theron hob am Freitag ihre altersschwache Figur hervor, als sie in Mexiko ein Bad im Meer genoss.

Die 46-jährige Oscar-Preisträgerin präsentierte sich in einem leuchtend gelben einteiligen Badeanzug, als sie sich im Wasser von Cabo San Lucas abkühlte.

Zu der Schauspielerin gesellte sich in ihrem Urlaub südlich der Grenze ihre Mutter Gerda, die sich mit ihrer Tochter im Meer entspannte.

.

Familienurlaub: Charlize Theron, 46, sah jugendlich aus und passte in einen kanariengelben einteiligen Anzug, während sie sich mit ihrer Mutter Gerda in der Brandung von Cabo San Lucas, Mexiko, entspannte

Charlize koordinierte ihren Badeanzug mit ihrer Strandkleidung, als sie in einem leuchtend gelben Leinenkleid mit hochgekrempelten Ärmeln in den Sand trat.

Sie hatte eine grau-schwarze Tote schwarze über eine Schulter geschlungen, und sie blockierte die durchdringende Sonne mit einer stilvollen Sonnenbrille mit großem quadratischem Rahmen.

Aktie
62 Aktien

Die Bombshell-Schauspielerin hatte ihre gewellten blonden Haare zur Seite gefegt, mit längeren Strähnen, die ihr Gesicht umrahmen.

Sie fügte dem hellen Look mit mehreren goldenen Halsketten zusätzlichen Glanz hinzu. 

Charlize zog sich zu ihrem Badeanzug aus, der über ihrer tief ausgeschnittenen Büste gebunden war und einen ausgeschnittenen Abschnitt über ihrem Rücken hatte. 

Beach style: Charlize koordinierte ihren Badeanzug mit ihrer Strandkleidung, als sie in einem leuchtend gelben Leinenkleid mit hochgekrempelten Ärmeln in den Sand trat

Wassersport: Sie wurde entdeckt, die einige Blaue Bodyboards am Strand

Blonde Schönheit: Charlize hatte eine grau-schwarze Tote schwarze über eine Schulter geschlungen, und sie blockierte die durchdringende Sonne mit einer stilvollen Sonnenbrille mit großem quadratischem Rahmen. Die Bombe platzen Schauspielerin hatte Ihr blondes Haar wippte fegte an der Seite, mit mehr Stränge baumeln zu umrahmen Ihr Gesicht

Auffallen: Sie fügte dem hellen Look mit mehreren goldenen Halsketten zusätzlichen Glanz hinzu. Charlize zog sich zu ihrem Badeanzug aus, der über seiner tief geschnittenen Büste gebunden war und einen ausgeschnittenen Abschnitt über ihrem Rücken zeigte

Wucht: Der Anzug vorgestellten dünnen Trägern, aber Sie entschied sich, Sie zu entfernen für eine markante Optik

Der Anzug hatte dünne Träger, aber sie entschied sich, sie für einen auffälligeren Look zu entfernen.

Sie wurde entdeckt, die einige Blaue body-boards für den Strand. 

Die in Südafrika geborene Schauspielerin schien eine tolle Zeit zu haben und sie plauderte mit ihrer Mutter in den Wellen, während sie weit strahlte.

Gerda sah in einem dunklen Badeanzug mit schwarz-weiß gestreiften Trägern elegant aus.

Anfang November wurde Charlize in New York City gesehen, aber sie scheint nach Mexiko geflogen zu sein, um die Thanksgiving-Feiertage mit ihrer Familie zu verbringen. 

Reise nach Mexiko: Früher im November, Charlize gesehen, war die Zeit in New York City, aber Sie scheint düste hinunter nach Mexiko zu verbringen den Thanksgiving-Urlaub mit Ihrer Familie

Haste machen: Sie vergeudeten nicht viel Zeit, als sie in Los Cabos landeten — das die Städte Cabo San Lucas und San José del Cabo an der Südspitze der Halbinsel Baja California umfasst — früher am Tag

Abwechslung: Letzte Woche der Monster-Sterne-war in weit kühleren New York City feierte Sie die Eröffnung einer boutique der Schweizer Uhrenmanufaktur Breitling auf der Madison Avenue

Sie vergeudeten nicht viel Zeit, als sie in Los Cabos landeten — das die Städte Cabo San Lucas und San José del Cabo an der Südspitze der Halbinsel Baja California umfasst – früher am Tag.

Letzte Woche war der Monster-Star im weitaus kühleren New York, als sie die Eröffnung einer Boutique für den Schweizer Luxusuhrenhersteller Breitling auf der Madison Avenue feierte.

Sie sprach auf der Veranstaltung mit der Ballerina Misty Copeland über ihre Arbeit Bekämpfung der Ausbreitung von HIV/AIDS in Afrika.

‘In Südafrika geboren zu sein und von einem Ort mit so viel Aufruhr zu kommen, liegt mir in den Knochen, Ungerechtigkeiten zu bekämpfen’, sagte sie über WWD. “Es gibt einen Weg, dein Leben so zu leben, dass deine Handlungen das zum Ausdruck bringen, woran du glaubst, und ich habe immer geglaubt, dass wir mehr Repräsentation brauchen. 

“Wann immer ich ein Teil von so etwas sein kann, ist das eine gute Botschaft, die ich dort aussenden kann”, fuhr sie fort. “Ich habe zwei junge Mädchen, die beide Afroamerikaner sind, und ich möchte, dass sie Leute sehen, die wie sie aussehen, und ich möchte, dass sie inspiriert werden.’ 

Guten Taten: Sie Sprach auf der Veranstaltung mit der ballerina Misty Copeland über Ihre Arbeit, die Bekämpfung der Ausbreitung von HIV/AIDS in Afrika

Aufholen: Die in Südafrika geborene Schauspielerin schien eine tolle Zeit zu haben und plauderte mit ihrer Mutter in den Wellen, während sie strahlte.

Stylish: Gerda sah in einem dunklen Badeanzug mit schwarz-weiß gestreiften Trägern elegant aus. Sie trug eine klobige Sonnenbrille, die die schlanken Rahmen ihrer Tochter kontrastierte

Sie ging auch darauf ein, wie sich ihr Afrika-Outreach-Projekt vorübergehend von seinen Zielen, afrikanische Jugendliche vor HIV / AIDS zu schützen, auf die Verhinderung der Ausbreitung von Covid-19 verlagert hatte.

“Wir arbeiten mit einem zweigleisigen Ansatz in der Interessenvertretung und löschen Fehlinformationen in Gemeinden, in denen wir wissen, dass sie weit verbreitet sind, und unterstützen auch Basisorganisationen, die Zugang zu Impfstoffen haben”, sagte sie. “Das war ein sehr großes Programm, besonders auf dem afrikanischen Kontinent. Ich denke, wir sind bei weniger als sechs Prozent der Afrikaner geimpft wurden. 

Sie fügt hinzu, dass Ihre Arbeit zur Bekämpfung von HIV/AIDS outreach hatte Ihr gezeigt, dass marginalisierte Gemeinschaften immer leiden die meisten von ‘globalen Krisen.’ 

Charlize hat zwei adoptivtöchter, Jackson, 10, und August, sechs, und Sie Sprach im Oktober mit der Elle über balancing Ihre Zeit zwischen elternschaft, Ihrer Karriere, Ihren Aktivismus und die position als UNO-Botschafter.

“meine ich, dass das Gleichgewicht ist ein sehr heikles Ding, wie ein einzelner Elternteil, egal welchen Beruf Sie haben, aber vor allem, wenn Sie einen job haben, macht Sie Reise”, sagte Sie. “Aber das entwickelt sich immer weiter, wenn meine Kinder etwas älter werden.