Chelsea identifiziert Lewandowski als „nächste beste Option“ nach Erling Haaland und möchte ein Angebot von 50 Millionen Pfund unterbreiten

Chelsea plant angeblich einen Transfersturz für Bayern-München-Stürmer Robert Lewandowski. 

Die Blues sind bestrebt, nach der enttäuschenden ersten Saison von Timo Werner eine neue Nummer 9 in ihre Reihen aufzunehmen und hatten Erling Haaland als ihr Hauptziel genannt. 

Chelsea hat jedoch erkannt, wie schwierig es ist, Haaland von Dortmund wegzubekommen, und wechselt daraufhin zu Lewandowski. 

Chelsea plant einen Transfersturz für Bayern-München-Stürmer Robert Lewandowski

Teilen
287 Aktien

Sportsmail versteht, dass Lewandowskis Berater dem Stürmer einen letzten großen Vertrag sichern will und hat ihn zu Real Madrid oder Manchester City gedrängt. 

Trotzdem will Chelsea laut The Sun das Transferrennen anführen und ist bereit, dem FC Bayern 50 Millionen Pfund für den besten Torschützen der Bundesliga anzubieten.  < /p>

Obwohl der FC Bayern München gegen den Verkauf seines Top-Stürmers diesen Sommer sein soll, da er noch bis 2023 unter Vertrag steht. 

Chelsea ist bestrebt, nach Timo Werners enttäuschender erster Kampagne eine neue Nummer 9 zu verpflichten

Sie hatten Erling Haaland als Ziel identifiziert, aber die Niederlage bei ihrer Verfolgung akzeptiert 

Trotzdem soll sich Lewandowski gerne in der Premier League testen und könnte bereit sein, Deutschland für den richtigen Preis zu verlassen. 

Der polnische Nationalspieler hat sich in der deutschen Top-Liga ausgezeichnet – er hat mit 41 Toren den langjährigen Rekord von Gerd Müller gebrochen – ist aber bereit für eine neue Herausforderung.

Nachdem er im Laufe der Jahre mit den Bayern die Champions League, den DFB-Pokal, den DFL-Supercup und die Bundesliga gewonnen hat, hat Lewandowski beim deutschen Verein alles erreicht, was er kann.   

Während dieser Zeit erhielt er auch einzelne Auszeichnungen, darunter den UEFA-Spieler des Jahres, die Auszeichnung für den besten FIFA-Spieler der Männer und den CL-Stürmer der Saison. 

Außerdem hätte Lewandowski im vergangenen Jahr höchstwahrscheinlich den Ballon d’Or gewonnen, wenn die Preisverleihung nicht abgesagt worden wäre – nachdem er den Bayern 2019 zum Triple verholfen hatte -Saison 2020. 

Deshalb haben sie ihr Augenmerk auf den polnischen Nationalspieler Lewandowski gerichtet

Teilen
287 Aktien

Weiterlesen:

  • Chelsea macht einen Transfer von 50 Millionen Pfund für Robert Lewandowski vom FC Bayern München, nachdem Erling Haaland nicht gewonnen wurde