Der Chelsea-Teenager Lewis Bate steht vor einer ungewissen Zukunft, da er die Unterzeichnung eines neuen Vertrags verzögert

Der Chelsea-Kandidat Lewis Bate wird von vier seiner Premier-League-Rivalen interessiert.

Die Zukunft des englischen U19-Mittelfeldspielers Bate bei Chelsea ist ungewiss.

Er hat noch ein Jahr in seinem aktuellen Vertrag und ist einer von mehreren Blues-Youngstern, die die Unterzeichnung eines neuen Vertrags verzögert haben, um an der Stamford Bridge zu bleiben.

Chelsea-Neuzugang Lewis Bate wird von vier seiner Premier-League-Rivalen interessiert

Die Zukunft der englischen U19 bei Thomas Tuchels (oben) Klub bleibt ungewiss 

Teilen

Das hat Liverpool, West Ham, Leeds und Southampton alarmiert, die alle ihr Interesse an Bate (18) bekundet haben.

Leeds hat den Neuverpflichtungen im Sommer Wigans Sean McGurk und Birminghams Amari Miller bewiesen, dass sie einen Weg zum Fußball der ersten Mannschaft bieten können und hoffen, dass dies zu ihren Gunsten funktionieren könnte Bate anvisieren.

Bate (links) hat noch ein Jahr in seinem aktuellen Vertrag und ist einer von mehreren Blues-Youngstern, die die Unterzeichnung eines neuen Vertrags verzögert haben, um an der Stamford Bridge zu bleiben

Es hat Liverpool, West Ham, Leeds und Southampton alarmiert, die alle ihr Interesse bekundet haben

West Ham und Southampton wollen Bate ebenfalls von Chelsea weglocken, während Liverpool zuvor Dominic Solanke als Youngster von den Londonern verpflichtet hatte.

Bate ist seit seinem achten Lebensjahr bei Chelsea und hat sich durch die Ränge als einer ihrer herausragenden Leistungsträger auf Jugendebene bis an den Rand der ersten Mannschaft entwickelt.< /p>

Bate hat es dreimal auf die Bank geschafft, gegen Bayern München in der Champions League und letzte Saison gegen Sheffield United in der Premier League und Barnsley im FA Cup.

Teilen