Chloe Madeley lobt “ruhig, freundlich und lustig” Vater Richard, als er AUFGIBT Ich bin ein Promi

Chloe Madeley hat sich bei den Fans für ihre Unterstützungsbotschaften nach der frühen Abreise ihres Vaters Richard von I’m A Celebrity bedankt… Holt mich hier raus! 

The Good Morning Britain host, 65, Links Walisisch Lager nach der Erkrankung in den frühen Morgenstunden des Donnerstag morgen, woraufhin Notfall dash zu einem lokalen Krankenhaus. 

In einer Erklärung versicherte Richard, von dem angenommen wurde, dass er im Glan Clwyd Hospital in Rhyl behandelt wird, den Fans, dass es ihm nach seiner gesundheitlichen Angst “gut” geht, bestätigte jedoch, dass er die Serie beenden musste, nachdem er die Covid-Blase der Show gebrochen hatte.’

.

Chloe, 34, hat seitdem wiederholt, dass er gute Laune hat, aber am Boden zerstört ist, das Schloss in einem so frühen Stadium des Wettbewerbs zu verlassen.  

Reaching out: Chloe Madesimo hat, dankte den fans für Ihre Nachrichten der Unterstützung, nachdem Ihr Vater Richard eine frühe Abfahrt von ich bin Ein Star… Holt mich hier raus!

Sie sagte Instagram Followern: ‘Vielen Dank für all die schönen Nachrichten. Dad geht es absolut gut, wir haben den ganzen Tag und letztendlich mit ihm gesprochen. er ist nur wütend, dass er wegen Covid-Einschränkungen nicht ins Lager zurückkehren kann. 

‘Er hat sich aber stolz gemacht. Er arbeitete hart und war seine Ruhe, gesammelt, freundlich und lustig selbst. Wir sind so stolz.’   

Aktie

In einem zweiten Instagram-Post fügte sie hinzu: ‘Es geht ihm absolut gut und er kehrt zu seinem üblichen unbändigen zwitschernden Selbst zurück! Für ihn entkernt – es ging ihm so gut und er liebte es einfach. 

” Wir sind stolz und beobachtete ihn jede Nacht in dieser Woche war eines der lustigsten Dinge, die ich mich erinnern kann. “Und viel Glück für alle anderen Promis und ihre Fams, die nervös zu Hause zuschauen. Nun jel – ernsthaft.’  

Danke: Chloe hat später am Tag einen zweiten Beitrag mit Instagram-Followern geteilt 

‘Unforgettable’: Richard Madeley enthüllte, dass er gezwungen war, die Show zu verlassen, nachdem er ins Krankenhaus gebracht worden war und die ‘Covid-Blase’ der Show gebrochen hatte

In einem schweren Schlag für die Show als eine ihrer Top-Neuverpflichtungen wurde der Sender, der geschätzte £ 200,000 für die Hauptrolle im diesjährigen Wettbewerb erhielt, Stunden nach der Teilnahme an einem zermürbenden Prozess krank und beschwerte sich über die eisigen Temperaturen des Schlosses.  

In einer Erklärung an die fans, sagte er: “Hallo an alle! Richard hier – erstens nur um zu sagen, dass es mir absolut gut geht. In den frühen Morgenstunden fühlte ich mich kurz unwohl und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. 

‘Als ich das Camp verließ, hatte ich folglich die Covid-Blase durchbrochen und musste als solche das Schloss und all die wunderbaren Promis verlassen, die im Camp bleiben.

‘Offensichtlich bin ich entkernt, so bald zu gehen, aber die Sicherheit aller Campkollegen hat oberste Priorität. Ich bin unglaublich aufgeregt, um zu sehen, wie Ihre Reise weiter…noch so an die Aussicht, irgendwo ein wenig wärmer als Gwrych Castle…

‘Vielen Dank an alle, die mich auf meinem kurzen, aber unvergesslichen Abenteuer unterstützt haben – ich habe einige großartige Freunde gefunden und hatte ehrlich gesagt die Zeit meines Lebens.’

Brutto! Der Sender, der geschätzte 200.000 Pfund für die Hauptrolle im diesjährigen Wettbewerb erhielt, wurde Stunden nach der Teilnahme an einer zermürbenden Studie krank.

Ein Sprecher von I’m A Celebrity fügte hinzu: ‘Unsere strengen Covid-Protokolle bedeuten, dass Richard die Show leider verlassen musste, da er sich nicht mehr in der Blase befindet, die die Prominenten beim Betreten des Schlosses bilden. 

‘Er hat eine wirklich brillante Lager Kumpel, und wir danken ihm dafür, dass Ihr Teil dieser Serie.’

es wird Eine Quelle sagte MailOnline: ‘Richard ist am Boden zerstört. Er tat sein Bestes in den Prüfungen und umarmte jeden Teil des Lebens im Lager, So sah er nicht sein Ich bin ein Promi Reise Ende.

‘Richard, der ins Camp zurückkehrt, würde ein zu großes Risiko für die anderen Teilnehmer darstellen, die sich isoliert und eine Blase gebildet haben, um sich vor einem möglichen Covid-19-Ausbruch am Set zu schützen.

‘Entkernt’: In einer Erklärung versicherte Richard, der im Glan Clwyd Hospital in Rhyl war, den Fans, dass es ihm nach seiner gesundheitlichen Angst “gut” geht

‘Jeder in der Show wird ihn vermissen – er war ein großer Teil des Camps und es ist so enttäuschend, dass er nicht zurückkehren kann.’

Es wurde angenommen, dass der Musiker DJ Locksmith als Standby-Kandidat eingestellt worden war, aber niemand wird Richard im Schloss ersetzen. 

Es wird auch angenommen, dass Richard immer noch seine volle Gebühr für seine Zeit in der Show bezahlt wird, obwohl er nur vier Tage im Schloss verbracht hat. 

Ein ITV-Sprecher gab zuvor bekannt, dass Richard in den frühen Morgenstunden des Donnerstags ins Krankenhaus eingeliefert worden war, nachdem er über Nacht krank geworden war.

Sie erzählte MailOnline: ‘Richard war unwohl in den frühen Morgenstunden und war sofort gesehen durch unser on-site medical team.’

Sie fügte hinzu: ‘Er seither wurde ins Krankenhaus gebracht und als Vorsichtsmaßnahme, um die Gesundheit und Sicherheit unserer campmates ist unsere Priorität.’ 

Sorge: Richard glaubte man, dass at Glan Clwyd Hospital after falling ill Nacht

Ein Sprecher des walisischen Rettungsdienstes sagte: ‘Wir wurden heute Morgen um 05.43 Uhr, Donnerstag 25 November 2021, zu Berichten über einen medizinischen Notfall in Gwrych Castle in Abergele, Conwy, gerufen. 

‘Wir schickten einen Rettungssanitäter in einem Schnelleinsatzfahrzeug und einen Notarztwagen zur Unfallstelle, und ein Patient wurde ins Krankenhaus gebracht.’ 

Nachdem die Nachricht von Richards Krankenhausaufenthalt bekannt wurde, wandte sich auch seine Co-Moderatorin von Good Morning Britain, Susanna Reid, an Twitter, um ihre guten Wünsche zu äußern.

Sie schrieb: “Liebe zu Senden – ich hoffe er fühlt sich jetzt ok. Machen Sie brillante Arbeit auf #IACGMOOH und unterstützen Sie alle. Gute Besserung Richard.’

Close call: Der Star wurde auch in einer medizinischen Einrichtung vor Ort außerhalb von Gwrych Castle behandelt, bevor ein Krankenwagen gerufen wurde, um ihn ins Krankenhaus zu bringen

Safety first: Krankenschwestern kamen in der Einrichtung an, in der Richard krank wurde, bevor er ins Krankenhaus eingeliefert wurde

Progress: Ein ITV-Sprecher sagte zu MailOnline: ‘Richard war unwohl in den frühen Morgenstunden und war sofort gesehen, durch unsere vor-Ort-medical-team”

Nur wenige Stunden zuvor Richard verdient hatte nur vier Sterne in seinem ersten solo-Versuch, Kitchen Nightmares, und gestand die Qual ihn verlassen hatte ” freezing.’

Er war gezwungen, mit seinem Mund zu versuchen, einige der Knoten zu lösen, um Sterne zu holen, die an einem Seil hingen.

Als Fischdärme und Innereien auf ihn fielen, kämpfte der Moderator darum, die Saite mit den Sternen zu zerschneiden, und sagte verärgert: “Holy Moly”, bevor das Klaxon wieder ertönte und das Ende der Aufgabe markierte.

Als er über den Knoten sprach, sagte er: “Wer hat diese Knoten gebunden? Es ist nass und es ist eng. Dieser ist überhaupt nicht’, woraufhin Lacher von Ant und Dec. 

‘So eine Enttäuschung’, sagte Richard: ‘Wir werden heute Abend etwas zu essen haben. Ich hatte wirklich gehofft, es besser zu machen.’