Courteney Cox ist ‚inspiriert jeden Tag“ von Jennifer Aniston

Courteney Cox ist ‚inspiriert jeden Tag“ von Jennifer Aniston

Courteney Cox hat schwärmte darüber, wie sehr Ihre ‚Friends‘-co-star Jennifer Aniston inspiriert.


MIX


TEILEN


TEILEN


TWEET


PIN

Courteney Cox ist „inspiriert“ von Ihrer ehemaligen ‚Friends‘-co-star Jennifer Aniston „jeden Tag“.

Courteney Cox, Jennifer Aniston und Lisa Kudrow

Die 55-jährige Schauspielerin – spielte Monica Geller in der erfolgreichen US-sitcom – und Lisa Kudrow (Phoebe Buffay), begleitet Jennifer (Rachel Green), um die 2019 SAG-AFTRA Foundation ‚ s Patron der Künstler, Awards Nacht zum Donnerstag (07.11.19) in Beverly Hills, wo Sie geehrt wurde, zusammen mit zwei Künstlern Inspiration Awards.

Sprechen nach der feier mit Starbesetzung, Courteney schwärmte: „Sie inspiriert mich jeden Tag. Sie ist unglaublich.

„[Ich bin] einfach so glücklich, hier zu sein, Sie zu unterstützen.“

Mittlerweile, Courteney seit kurzem wieder mit Ihrem anderen co-star Matthew Perry – wer spielte Ihre on-screen-Ehemann Chandler Bing – diese Woche und teilten sich ein Bild von Ihnen bei einem Mittagessen auf Ihre Instagram-Seite.

Sie Untertiteln dem selfie: „Ratet mal, wer ich hatten Mittagessen heute….ICH WEIß!! Könnte ich glücklicher? #realfriends (sic)“

Und Jennifer scherzte auf dem roten Teppich, dass Sie nicht bekommen eine Einladung.

Fragte etwa die Bild, die 50-jährige star scherzte ‚Entertainment Tonight‘: „ich weiß! Wie kommen wir nicht eingeladen, was?“

Während einer Ihrer dankesreden, Jennifer erinnerte sich an Ihren Debüt-Rolle in einem Werbespot für die restaurant-Kette Bob ‚ s Big Boy, und wie es „geändert [Ihr] Leben für immer“, wie Sie angenommen wurde in der SAG-AFTRA union.

Sie erklärte dem Publikum – zu der auch Leonardo DiCaprio und Paul Rudd – in der bash: „ich spielte die Kellnerin an der klebrigen Mitbewerber dienen, schnell auf Meeresfrüchte, die zwei Dinge, die sollten nie gehen zusammen.

„Meine große Linie war, ‚Die Krabbe‘ s up!“

„Es war, ehrlich gesagt, wie der größte Tag aller Zeiten, die jemals existierten. Das war es dann. Es hat mein Leben verändert. Ich endlich bekam.“

Jennifer sagt, jeden job, den Sie jemals hatte, darunter 1993 Ihr Leinwanddebüt in ‚Kobold‘ als Tory Redding neben Warwick Davis in der titelgebenden Rolle.

Sie fügte hinzu: „Es war ein großer moment.

„Ich war offiziell ein arbeitender Schauspieler.

„Ich war Teil einer Gemeinschaft von Akteuren.

„Jeden Tag und jeden job, den ich habe seitdem fühlt sich wie der größte Tag dass ich jemals hatte.

„Auch die bit-Teile, ich werde es sagen – auch ‚Kobold‘. Sie liebten es.“

Tagged in Jennifer Aniston
Courteney Cox