Cristiano Ronaldo räumt er benötigt, um “sich etwas Selbstvertrauen zurück” – after-free-kick goal

Unsere nächste Sommer-Unterzeichnung und erhalten Sie einen täglichen newsletter per E-Mail mit dem Tag größte Fußball-news

Zeichen upWhen Sie abonnieren, verwenden wir die Informationen, die Sie senden Sie diese Newsletter. Manchmal werden Sie auch Empfehlungen für andere Verwandte Newslettern oder Dienstleistungen, die wir bieten. OurPrivacy Noticeexplains mehr über wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.Danke für subscribingWe mehr newslettersShow meSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

Cristiano Ronaldo hat zugegeben, dass sein Tor gegen Torino war nötig, damit er könnte “Holen Sie sich etwas Selbstvertrauen zurück”.

Die fünf-mal Ballon-D ‘ Or-Gewinner ist bekannt für sein Selbstbewusstsein, sondern hatte gekämpft, um konvertieren von Toten ball Situationen.

Er schlug in der Turiner derby Tasche seine erste Freistoß-Tor für die Bianconeri und Ende eines zwei-Jahres-Dürre.

Ronaldo versagt hatte, mit 42 die bisherigen versuche, aber zerschlagen zu Hause zu Punkten, Juventus Dritte in Ihrem 4-1 Sieg.

“Ich brauchte das Freistoß-Tor, also konnte ich etwas Vertrauen zurück”, sagte er Sky Sport Italia nach dem Spiel.

“Wir wussten, es würde ein schwieriges Spiel, aber wir arbeiteten hart, gewonnen, und sind jetzt unter Druck und Lazio. Erreicht haben wir das Ziel heute.

(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Cristiano Ronaldo genießt record Tag für Juventus wie Gianluigi Buffon setzt neuen Meilenstein

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Spiegel-Fußball E-Mail – Zeichen-up für alle die neuesten Nachrichten und transfer-Schlagzeilen

“Es ist egal, wer die Tore schießt, solange die Mannschaft gewinnt. Wir sind alle in guter Form und werde versuchen zu gewinnen gegen Mailand zu, das ist ein schwieriges match.”

Ronaldo-manager Maurizio Sarri er gesteht, dass er nicht wusste, seine star-Spieler zu kämpfen hatte, mit Vertrauen zu Fragen.

Aber ergab, dass der 35-jährige atmete einen Seufzer der Erleichterung nach netting in der Nacht auf Sonntag.

“Ich ehrlich gesagt nicht glaube, es war [ein problem], aber am Ende des Spiels, kam er zu mir und sagte: ‘endlich'”, sagte er Reportern.

Maurizio Sarri hatte keine Ahnung, seine Spieler zu kämpfen hatte, für das Vertrauen
(Bild: ELISABETTA BARACCHI/EPA EFE/REX)

Mirror Football ‘ s Top Stories

  • Transfer-news-LIVE: die Neuesten Gerüchte

  • Anmeldung bis zum daily Mirror Fußball E-Mail

  • Gilmour öffnet bis auf Chelsea Durchbruch

  • Bayern-boss reagiert auf Thiago reden

Trotz Ronaldos Probleme aus Freistößen, die Portugiesische star hatte sich gegen eine 60-jährige Vereins-Rekord.

Er wurde der erste Mann seit Omar Sívori 1960 zu-score 25 Liga-Tore für die Alte Dame in einer Saison.

Die drei Punkte war rechtzeitig für die Serie A champions, die einen Riesenschritt in Richtung Beibehaltung Ihrer Krone.

Lazio, das den nächsten Herausforderer, sind jetzt sieben Punkte Rückstand auf, nachdem Sie verloren den AC Mailand.

Veröffentlicht am Kategorien Sport