Cristiano Ronaldo Reaktion auf DNA-Anfrage in Vergewaltigung enthüllt Juventus Chef Max Allegri

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Juventus-manager Max Allegri ergeben, ist es business as usual für Cristiano Ronaldo vor diesem Wochenende die Coppa Italia Zusammenstoß mit Bologna.

Es ergab sich in der Nacht auf Freitag, dass die Polizei von Las Vegas ausgestellt haben einen Haftbefehl erhalten der Portugiesische superstar DNA, inmitten Vorwürfe, die er vergewaltigt Kathryn Mayorga 2009.

Ronaldo hat vehement bestritt die Ansprüche, aber eine Untersuchung der angeblichen Vergewaltigung von Mayorga vor neun Jahren eröffnet wurde.

Gebeten, über die situation am Freitag, Bianconeri Chef Allegri sagte: “Es ist eine private Sache, die ich nur über Fußball reden.

„Cristiano hat trainiert gut und er ruhte ein wenig. Wir spielen alle möglichen 36 Spiele vor Ende der Saison.

Ronaldo startet für Juve am Samstag
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr

  • Cristiano Ronaldo Vergewaltigung behaupten: der Wichtigsten Beweismittel hinter der Polizei Nachfrage für striker-DNA

 

„Ich will nicht reden über das eigene Leben. Ronaldo übersprungen sechs spielen mit seiner Nationalmannschaft. Morgen wird er spielen, mal sehen, Wann wir, wo, Wann und warum“.

Der Las Vegas Metropolitan Police Department sagte, es sei „unter den gleichen Schritten, die in diesem Fall wie in jedem anderen sexuelle übergriffe zu erleichtern die Sammlung von DNA-beweisen“.

Der LVMPD auch Hinzugefügt, dass der Haftbefehl wurde an das italienische Gericht, hinzufügen: „Wir können bestätigen, dass eine offizielle Anfrage eingereicht italienischen Behörden.

„Weil es eine laufende Untersuchung, haben wir keine weiteren Informationen oder Kommentare zu diesem Fall zu diesem Zeitpunkt.“

Ronaldo weiterhin seine Unschuld
(Bild: AFP/Getty Images)

Ronaldos Anwalt, Peter Christiansen, hat heruntergespielt die Bedeutung der Haftbefehl ausgestellt.

Sprechen am Januar 10, erklärte er, dass es war die übliche Vorgehensweise in solchen Fällen.

„Herr Ronaldo hat immer behauptet, so macht er heute, was geschah 2009 in Las Vegas war einvernehmlich in der Natur, so ist es nicht verwunderlich, dass DNA vorhanden wäre, noch, dass die Polizei würde in diesem sehr standard-Anforderung, die als Teil Ihrer Untersuchung.“

Ms Mayorga, laut Ihrem Anwalt, der dazu inspiriert wurde, sprechen die #MeToo Bewegung und verklagt Ronaldo in einem Rechtsstreit in den Vereinigten Staaten.

Sie angeblich erreicht eine außergerichtliche Einigung mit Ronaldo im Jahr 2010, aber Ihre Anwälte werden jetzt versucht zu erklären, dass die non-disclosure agreement nichtig.

Ronaldos Anwalt hat zuvor gesagt, sein Mandant nicht leugnen Abschluss einer Vereinbarung aber, dass „die Gründe, die ihn dazu führte, zu tun, so sind zumindest verzerrt werden“.

Er fügte auch hinzu: „Diese Vereinbarung ist keineswegs ein Eingeständnis von Schuld.“

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Alle die fertig-deals und-Gerüchte LIVE

  • Lukaku auf Solskjaer ersten Tag, an dem Schock

  • Deal, der sehen konnte, Jose zurück in die Arbeitswelt

  • Mia Khalifa bekommt-fans begeistert