Brendan Cole von Dancing On Ice enthüllt, dass er nach einem bösen Sturz im Training eine Gehirnerschütterung erlitten hat

Er wird sein lang erwartetes Debüt auf dem Eis während der Launch-Show am Sonntag geben.

Aber Dancing On Ice-Star Brendan Cole hat enthüllt, dass es während seiner anstrengenden Trainingseinheiten nicht immer einfach war, zuzugeben, dass er nach einem Sturz eine Gehirnerschütterung erlitt, bevor er seine Skating-Partnerin Vanessa Bauer traf.

Der ehemalige Strictly Come Dancing Profi, 45, gestand, dass er “peinlich” war, als er an seinem ersten Tag auf dem Eis im Oktober auf die Eisbahn stürzte. 

.

Hoppla! Dancing On Ice-Star Brendan Cole hat bekannt gegeben, dass er nach einem heftigen Sturz an seinem ersten Trainingstag eine Gehirnerschütterung erlitten hat, als er sich auf sein Debüt auf dem Eis am Sonntag vorbereitet

Brendan sagte am Freitag in Lorraine: “Ich bin wirklich gut, wir fallen jeden Tag, ich glaube, ich habe Vanessa einmal gesehen, und das Schlimmste ist, zweimal auf dieselbe Prellung zu fallen.

Aktie

“Ich habe mich an meinem ersten Tag im Oktober eine Gehirnerschütterung zugezogen, bevor ich Vanessa getroffen habe, was mir peinlich war, aber deshalb ist Dancing on Ice so aufregend. Ich dachte, es wäre einfach, aber nicht an den Klingen.’

Brendan fügte hinzu, dass er angesichts seiner Aufführungserfahrung dachte, er wäre bereit, auf das Eis zu gehen, aber das Training immer noch als Herausforderung empfand.

Oh je! Der ehemalige Strictly Come Dancing Profi gestand, dass er ‘peinlich’ war, als er auf die Eisbahn stürzte (abgebildet während des Trainings mit Vanessa Bauer)

Er sagte Lorraine: “Ich hatte gehofft, dass es etwas besser wäre, da ich nicht zu sehr unter Nerven leide, die Lichter und das Studio machen das Herz höher schlagen, mit zwei Tage übrig, aber ich bin nach drei Monaten Training aufgeregt.’ 

Derzeit gilt Brendan als Favorit auf den Sieg der Show, mit einer Quote von 3-1 laut Coral.

Regan Gascoigne ist der 4-1 zweite Favorit mit der Show ab diesem Wochenende, mit Liberty Poole und Kimberley Wyatt als gemeinsame dritte bei 5-1.

Tough: Brendan fügte hinzu, dass er angesichts seiner Aufführungserfahrung dachte, er wäre bereit, auf das Eis zu gehen, aber das Training immer noch als Herausforderung empfunden hat

Brendan wird mit der erfahrenen Profi-Vanessa, die zuvor mit Jake Quickenden zum Serienmeister gekrönt wurde, auf das Eis gehen, und er gab zu, dass sie definitiv auf der gleichen Wellenlänge sind, wenn es um ihren Wettbewerbscharakter geht.

Er fügte hinzu: “Ich habe Vanessas Erfolgsbilanz gesehen und deshalb freue ich mich so sehr, mit ihr zusammenzuarbeiten, ich mag ihren Antrieb und ihre Leidenschaft für das, was sie tut, ihre Kunst, als Choreografin.

‘Ich mag es auch zu sagen, was sie schnell lernt. Wir wollen in der ersten Woche wirklich toll sein, es wird Fehler geben und darauf aufbauen.’

Ansichten: Er schlug auch auf Kritik von Fans zurück, die behaupteten, er habe dank seines Tanzhintergrunds einen unfairen Vorteil

Brendan schlug auch auf Kritik von Fans zurück, die behaupteten, er habe dank seines Tanzhintergrunds einen unfairen Vorteil, während er die Ernennung seines ehemaligen Strictly-Co-Stars Oti Mabuse zum Richter lobte.

Er fügte hinzu: “Offensichtlich gibt es Leute, die gesagt haben, dass es nicht fair ist, dass ich Tänzerin bin, aber es gibt andere Tänzer in der Show, Oti ist eine großartige Freundin von mir und sie ist so eine erstaunliche Person auf dem Panel.’

Set auf der neuen Serie von Dancing On Ice konkurrieren sind Love Islander Liberty Poole, 21, BMX Olympia-Silbermedaillengewinner Kye Whyte, 22, Paul Gascoigne Sohn Regan Gascoigne, 25, Die Vamps’ Connor Ball, 25, Rugby-Star Ben Foden, 36, und Paralympian Stef Reid, 37.

Aufregend: Die Tänzerin wird mit der erfahrenen Profi-Vanessa Bauer, die zuvor mit Jake Quickenden zum Serienmeister gekrönt wurde, aufs Eis gehen

Andere Prominente, die teilnehmen, sind Moderatorin Ria Hebden, 38, Popstar und Schauspielerin Kimberly Wyatt, 39, professionelle Tänzerin Brendan Cole, 45, und Happy Mondays Tänzerin Bez, 57. 

Die diesjährigen Promi-Kandidaten werden an diesem Sonntag in der Live-Launch-Show ihr Debüt auf dem Eis geben, wobei ITV hofft, dass es weniger Verletzungen geben wird als in der chaotischen Serie des letzten Jahres.  

In der Serie 2021 mussten sich die Stars Denise Van Outen, Billie Faiers und Jason Donovan nach einer Verletzung zurückziehen. 

Beide Reservekandidaten mussten zum ersten Mal in der Geschichte der Show eingesetzt werden, da drei Prominente gezwungen waren, sich zurückzuziehen und zwei positiv auf das Virus getestet wurden.

Demnächst: Dancing on Ice startet am Sonntag, den 16.Januar um 6.30 Uhr auf ITV

Denise, 47, erlitt in der zweiten Woche eine Verletzung, nachdem sie drei Knochenbrüche und eine teilweise ausgerenkte Schulter erlitten hatte.

Billie, 31, zog sich als zweite aus dem Wettbewerb zurück, da sie sich während des Trainings eine Kopfverletzung zuzog, während der australische Schauspieler Jason, 53, in Woche 6 der Show ebenfalls wegen einer Rückenverletzung gehen musste. 

Die Serie erlitt einen weiteren Schlag, als der Komiker Rufus Hound (42), Joe-Warren Plant (19) und seine professionelle Partnerin Vanessa Bauer (25) alle an Covid-19 erkrankten.

Die neue Serie von Dancing on Ice startet am Sonntag, den 16.Januar um 6.30 Uhr auf ITV. 

Tanzen auf Eis 2022: Wer sind die Prominenten?

KYE WHYTE

Alter: 22 Jahre

Beruf: Olympischer BMX-Fahrer

Kye sagt: “Ich würde gerne sehen, ob ich das Finale erreichen kann, weil ich sehr wettbewerbsfähig bin.’

RACHEL STEVENS

Alter: 43 Jahre

Beruf: Sänger

Rachel sagt:’Es fühlt sich jetzt wirklich real an, das passiert wirklich. Ich bin so aufgeregt, offensichtlich sehr nervös.’

FREIHEIT POOLE

Alter:22 Jahre

Beruf: Love Island star  

Liberty sagt: “Ich Schlittschuh laufen als Hobby manchmal, so kann ich um die Eisbahn zu bekommen, aber ich kann keine Tricks’ 

STEF REID  

Alter:36 Jahre

Beruf: Paralympiker

Stef sagt:”Ich werde ein Kandidat auf Dancing on Ice sein und es ist ein bisschen beängstigend, aber ich kann es kaum erwarten!’

REGAN GASCOIGNE 

Alter: 26 Jahre

Beruf: Sänger 

Regan sagt:”Ich liebe es zu tanzen, aber es ist die Fähigkeit davon. Ich wollte es schon immer tun. Immer! Seit ich ein Kind war!’

 KIMBERLY WYATT 

  Alter: 39                                                         ;              

Beruf: Pussycat Dolls Sänger

Kimberly sagt: “Ich bin nur gespannt, was ich dort machen kann. Ich bin bereit für eine Herausforderung!’

BRENDAN COLE