David Beckham trennt sich nach weniger als einem Jahr von noblem PR-Gururu

  • Aktualisiert: 21:38, 17. Juli 2021

DAVID Beckham wird eine neue noble Dame in seinem Leben brauchen – nachdem er sich von seinem PR-Guru der oberen Schicht getrennt hat.

Der ehemalige Kapitän von England ernannte Loulou Dundas, 32, im August zum Kommunikationschef von David Beckham Ventures. 

2David Beckham, abgebildet mit Ehefrau Victoria, hat sich von seinem PR-Guru getrenntBildnachweis: Getty
2Loulou Dundas (L) und Max Dundas Besuchen Sie Alexander Dundas’ 18. GeburtstagspartyBildnachweis: Getty

Sie hat zu guten Bedingungen gekündigt, nachdem sie elf Monate lang für seine Arbeit mit Unternehmen wie Adidas und Tudor-Uhren geworben hatte.

Ein Insider sagte: „Es war ein interessanter Termin, bei dem in High-Society-Kreisen viel mit den Zungen geredet wurde.

„Loulou hat es genossen, mit Becks zusammenzuarbeiten. Es ist eine volle Rolle und sie hat ein äußerst konkurrenzfähiges Gehalt verdient. 

„Es ist ein bisschen überraschend, dass sie geht. Aber sie hat einen tollen Job gemacht und es gab keinen Streit. Die Rolle sieht in ihrem Lebenslauf fantastisch aus und es mangelt nicht an PR-Gurus, die für Becks arbeiten wollen.“ 

Loulou, die Tochter von Lord Bruce Dundas, dem ehemaligen Chef des Juweliers Asprey, besuchte die Sherborne Girls-Schule in Dorset für 42.000 Pfund pro Jahr.

Posted on Categories Showbiz