David Bowies Nachlass wird zu seinem 75. Geburtstag ein posthumes Album veröffentlichen

David Bowies Nachlass wird ein posthumes Album und mehr veröffentlichen, um den 75.

Der Suffragette City Hitmaker starb zwei Tage nach seinem 69th Geburtstag in 2016, nach einem privaten Kampf mit Krebs.

Der Sänger wäre am 8. Januar 2022 75 Jahre alt geworden.

.

Neues Material: David Bowies Nachlass soll ein posthumes Album und mehr zum 75. Geburtstag der verstorbenen Musiklegende im nächsten Jahr veröffentlichen (im Bild 2007)

Laut Papieren des Estate of the Heroes-Stars sind verschiedene Veröffentlichungen in der Pipeline.

Aktie

Neben Musik und Videos wollen Bowies Witwe Iman und die Kinder Alexandria und Duncan Merchandise und andere Erinnerungsstücke veröffentlichen, um den Meilenstein zu markieren.

Am Dienstag, Die Zeitung ” Sun ” berichtet, die Sammlung konnte könnte enthalten ‘Sammler’ Bücher, Kunstwerke, Kleidung, Schuhe, Keramik-und Glasgeschirr’. 

Warenzeichen: Laut Papieren, die vom Estate of the Heroes star eingereicht wurden, befinden sich verschiedene Veröffentlichungen in der Pipeline

EIN neues Logo mit dem legendären Starman-Musiker Bolt und Bowie 75 wurde zur marken- und urheberrechtlichen Genehmigung eingereicht.

es wird Eine Quelle sagte: ‘David’ s 75th Geburtstag gewesen wäre, eine große Sache, und die Immobilien wollen, um Sie zu markieren.

” Es gibt immer noch einen großen Appetit für mehr material, Aufnahmen und alle Dinge Bowie. Es ist ein perfekter Zeitpunkt, um einige zu veröffentlichen.

‘Offensichtlich wollen sie vorsichtig sein, um Sachen zu halten, von denen sie glauben, dass sie David genehmigt hätten.’

erst vor kurzem wurde bekannt gegeben  Bowie ‘ s lost 2001 album Spielzeug wird später in diesem Jahr veröffentlicht.

Der Space Oddity-Hitmaker hatte sein früheres Material für die Platte “überarbeitet und überprüft” – und kombinierte neue Tracks mit frischen Versionen weniger bekannter Melodien aus den Jahren 1964 und 1971. 

Die Sammlung wird zusammen mit anderen posthumen Veröffentlichungen am 26.   

Es enthält überarbeitete Edelsteine wie Bowies Debütsingle ‘Liza Jane’ sowie ‘You’ve Got a Habit of Leaving’ und ‘Silly Boy Blue’.

Die Tracks wurden 2000 in Manhattan ‘old school’ neu aufgenommen, mit Musikern, die live spielten.

Es ist Teil des neuen David-Bowie-5: Brilliant Adventure (1992-2001) box-set, zu dem auch remasters von Black Tie White Noise, ‘The Buddha of Suburbia’, Outside, Earthling und Hours.

Starman: Die Sammlung wird drop-on November 26, neben anderen posthumen Veröffentlichungen

Es wird ein live-album, BBC Radio Theatre, London, 27. Juni 2000 und Raritäten-compilation Re:Anruf 5.

Es wird auch eine erweiterte Ausgabe geben, die am 7. Januar 2022 veröffentlicht wird und mit einem Song endet, der am Ende einer Live-Version von I Dig Everything aus einem Jam zusammengestellt wurde.  

Die Paket wird kommen auch mit bisher ungesehenen snaps taken by Frank Ockenfels sowie alternative Mixe und unbekannt B-Seiten.

Toy Box wird auch mit einer Unplugged-Sammlung von 13 Songs aus dem Album kommen.

bOwies Nachlass landete kürzlich einen historischen Deal mit der Warner Music Group, wobei das Major Label nun die Rechte am gesamten Backkatalog des legendären Sängers besitzt – einschließlich der Aufnahmen des Rockers vor 1968 und einer Reihe anderer Tracks.

Warner besaß bereits die Rechte an Bowies Musik, die zwischen 1968 und 1999 veröffentlicht wurde, nachdem er 2013 die Parlophone-Labelgruppe übernommen hatte. 

Die von Sony veröffentlichten Platten Heathen, Reality, The Next Day und Blackstar werden ab 2023 bei Warner zu Hause sein.

wAhre Liebe: Neben Musik und Videos wollen Bowies Witwe Iman und die Kinder Alexandria und Duncan Merchandise und andere Erinnerungsstücke veröffentlichen (im Bild 1996)

Lesen Sie mehr:

  • David Bowie feiert posthumes Comeback zu seinem 75. Geburtstag mit neuem Album im Januar