Demi Lovato sagt, Aliens versuchen, mich vor mir selbst zu schützen, nachdem sie Dokuserien gedreht haben, die nicht identifiziert wurden

Demi Lovato diskutierte über Außerirdische, als wären sie Engel, während sie für ihre Alien-Jagd-Show Unidentified wirbt, die diesen Donnerstag auf Peacock Premiere hat.

“Ich fühle mich, als wären wir alle unser eigener schlimmster Feind, oder zumindest bin ich es”, sagte der 29-jährige “Believer” am Montag gegenüber Matt Cohen von ET.

‘Also konnte ich definitiv sehen, dass, wenn irgendetwas da oben über mich wacht, sie versuchen, mich vor meinem schlimmsten Feind zu schützen, der ich selbst ist.’  

.

Demi Lovato (im Bild Samstag) diskutierte Außerirdische, als wären sie Engel, während sie für ihre Alien-Jagd-Show Unidentified werben, die diesen Donnerstag auf Peacock Premiere feiert< / p>

Demi (geborene Demetria) erlitt im Juli 2018 eine fast tödliche Überdosis Heroin und Fentanyl in ihrer 8,3-Millionen-Dollar-Villa in Hollywood Hills.

< p class=”mol-para-with-font”>Lovato – der am Mai 19 als nicht-binär herauskam – ist jetzt “rechtlich blind mit Hörverlust und Hirnschäden”, nachdem er “drei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt” erlitten hat.’

Aktie

“Ich habe das Gefühl, dass es so wichtig ist, auch über [Aliens] zu sprechen, weil es unser Bewusstsein erhöht”, erklärte der zweifache Grammy – Nominierte, der in Joshua Tree ein UFO/UAP sah.

‘Es erweitert unser Bewusstsein und das müssen wir tun, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.’ 

Die 29-jährige ‘believer’ sagte ET Matt Cohen am Montag: ‘ich fühle mich wie wir alle unsere eigenen schlimmsten Feind werden kann, oder zumindest bin ich. So konnte ich definitiv sehen, wie, wenn irgendetwas da oben über mich wacht, sie versuchen, mich vor meinem schlimmsten Feind zu schützen, der ich selbst ist'< / p>

< p class=”imageCaption”>Demi – die ein UFO/UAP in Joshua Tree sah – fuhr fort: ‘Ich habe das Gefühl, dass es so wichtig ist, auch über [Aliens] zu sprechen, weil es unser Bewusstsein erhöht. Es erweitert unser Bewusstsein und das ist, was wir tun müssen, um diese Welt zu einem besseren Ort’

Demi executive produzierte und moderierte die vierteilige Dokuserie, in der auch ihre große Schwester Dallas und der “skeptische” BFF Matthew Scott Montgomery zu sehen sind.

‘, Bevor wir gedreht haben, die show, ich war ein Skeptiker. Und jetzt, da wir die Show gedreht haben, habe ich nicht aufgehört darüber zu reden”, sagte der 32-jährige Swipe Right-Schauspieler gegenüber ET.

‘Ich war wie:” Zeichnen Kameras das auf?”Und ich denke, Demi sagte:” Ja, das ist eine TV-Show, wir filmen.”Und ich sagte:” Gut, weil ich nicht glauben kann, was gerade passiert.”‘

< p class=”mol-para-with-font”>Lovato traf Montgomery ursprünglich 2011 durch Tiffany Thornton, bevor er Sonny mit einem zufälligen Spin-off So Random filmte! auf dem Disney Channel.

Liebsten: Lovato executive produziert und moderiert die vierteilige Dokuserie, die auch features, die Ihre große Schwester, Dallas (R) und ‘skeptische’ BFF Matthew Scott Montgomery (M)

Die 32-jährige Wischen Sie nach Rechts, Schauspieler (L) erzählte ET: ‘, Bevor wir gedreht haben, die show, ich war ein Skeptiker. Und jetzt, da wir gedreht haben, die show habe ich nicht aufgehört, darüber zu reden’

Lesen Sie mehr:

  • Demi Lovato sagt, Aliens versuchen, sie vor sich selbst zu “schützen” (Exklusiv) | Entertainment Tonight< / li>
  • Instagram ddlovatos Profilbild ddlovato Verifiziert 4D Mit Demi Lovato Jeden Tag wachen wir auf, wir haben eine weitere Gelegenheit und Chance zu sein, wer wir wollen und wollen< / li>