Deontay Wilder vs Dominic Breazeale Preisgeld wie Geldbörsen aufgedeckt werden

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Deontay Wilder holt fast $10million für seine Schwergewichts-WM-Kampf gegen Dominic Breazeale.

Der Weltmeister kämpft zum ersten mal seit seiner umstrittenen Unentschieden mit Tyson Fury vergangenen Dezember.

Und angesichts seiner bisherigen KO-Datensatz, Wilder gehört wahrscheinlich zu bank so viel wie $2m pro Runde, wenn er sich mit Breazeale schnell.

Seine Gegner, die verloren zu Anthony Joshua, der vor drei Jahren, mit nach Hause nehmen wird, viel weniger als die Meister, um die $1,2 Millionen.

Breazeale besteht darauf, er hat sich verbessert, seit seinem siebten Runde Stillstand Niederlage durch die Briten im Jahr 2016.

“Du wirst sehen, ein anderes Dominic Breazeale für diesen Kampf. Ich bin etwas, das Schwergewicht braucht, und Sie alle gehen werden, überrascht in der Nacht auf Sonntag“, sagte er.

„Komm, Samstag Nacht, es ist Mann gegen Mann. Sie haben zu tun, was Sie gesagt habe, Sie gehen zu tun. Sein reden wird nicht helfen, ihn dann.

(Bild: Sean Michael Schinken/Mayweather Promotions)

Lesen Sie Mehr

  • Wilder ‚ s Theorie, warum Fury abgelehnt Rückkampf

„Es gibt keine Möglichkeit, diesen Kampf geht die Entfernung. Ich weiß, für sicher, es wird ein Feuerwerk von der öffnung Glocke und es geht um eine fantastische finish.

„Der Verlust an Anthony Joshua in 2016 war eine riesige Sprungbrett für meine Karriere. Ich habe so viel gelernt über das, was ich getan hatte, falsch. Ich nicht genug tun, um den Sieg zu Holen in dieser Nacht. Ich Analysierte punch nach punch und lernte mehr von diesem Verlust als jeder Sieg, den ich hatte.

„Ich gebe nicht Deontay viel Anerkennung für seinen Titel Abwehrkräfte. Die Leute reden über seine große Rechte hand, aber das ist Boxweltmeister im Schwergewicht und ich habe einen großen rechten hand zu.

„Ich habe viele Menschen unten auf der Leinwand. Alle Wilder tut, ist reden. Wir werden sehen, wer hier landet, der rechten hand zuerst am Samstag.

„Ich habe trainiert wie ein Käfig-Hund im camp und es ist schön, jetzt hier zu sein und sehen die Reaktionen der Menschen auf die Arbeit, die ich in. Ich bin zuversichtlich, was ich tun kann und was ich an den Tisch bringen in der Nacht auf Sonntag. Es wird Spaß machen.“