Doja Cat kanalisiert Olivia Newton-Johns Sandy in einer neuen, von Grease inspirierten Pepsi-Werbung

Doja Cat hat sich mit Pepsi für einen neuen Werbespot zusammengetan, der dem legendären Musikfilm Grease von 1978 mit Olivia Newton-John und John Travolta Tribut zollt.

In der Anzeige, die am Freitag veröffentlicht wurde, spielt der 25-jährige Rapper die Rolle von Sandy Olsson und singt eine modernisierte Version des Schlussliedes des Films, You’re Der, den ich will.   

Der 90-Sekunden-Werbespot wird zum ersten Mal während der MTV VMA Awards 2021 ausgestrahlt, die Doja veranstaltet. 

.

Spaß: Doja Cat hat sich mit Pepsi für einen neuen Werbespot zusammengetan, der dem legendären Musikfilm Grease von 1978 Tribut zollt

Tribute: In der am Freitag veröffentlichten Anzeige übernimmt der 25-jährige Rapper die Rolle der Sandy Olsson, die ursprünglich von Olivia Newton-John gespielt wurde (Bild 1978).

Zu Beginn der Anzeige läuteten die Glocken bei der Werbespotversion von Rydell High. Doja kanalisierte Sandys anfänglich gesundes Aussehen in einem fließenden blauen Chiffonkleid mit Blumenmuster, einer Perlenkette und einem rosa Schal, der um ihren Hals gebunden war.

Teilen

Die langen Locken der kalifornischen Ureinwohner wurden blond gefärbt, um ihr Gegenstück auf der Leinwand widerzuspiegeln. Sie wurde gesehen, wie sie mit ihrer Gruppe Pink Ladies an einem Auto faulenzte, das Sandys Gruppe von Freundinnen im Film nachempfunden war.

In der nächsten Szene greift Sandys Geliebter Danny Zuko, gespielt von Noah Steinbuch, in eine Kühlbox und öffnet eine Dose Pepsi, während er mit ihm auf dem Parkplatz rumhängt seine Bande von Schmierern, die T-Birds.

Modernisierung: In der Anzeige war Doja mit ihrer Gruppe Pink Ladies an einem Auto zu sehen, das Sandys Gruppe von Freundinnen im Film nachempfunden war

Produktplatzierung: In der nächsten Szene greift Sandys Geliebter Danny Zuko, gespielt von Noah Steinbuch, in eine Kühlbox und öffnet eine Dose Pepsi, während er mit seiner auf dem Parkplatz rumhängt Bande von Schmierern, die T-Birds

Doja startete dann mit einem R&B-inspirierten zeitgenössischen Cover des berühmten Klimasongs des Films, als sie versuchte, Noahs Aufmerksamkeit zu erregen. Der Rapper änderte jedoch den Text leicht, wobei Dojas Sandy „I need a plan“ anstelle von „I need a man“ singt.

Obwohl die Originalszene ein Duett zwischen Sandy und Danny enthielt, spielte Doja das Lied solo, während sie durch den Parkplatz und auf der Schultribüne tanzte, begleitet von bunt gekleideten Ersatztänzern .

In der letzten Szene des Werbespots öffnete Doja die Tür des Pepsi Soda Shops, der vom Frosty Palace Malt Shop des Films inspiriert war.

Remix: Doja startete dann mit einem R&B-inspirierten zeitgenössischen Cover des berühmten Klimasongs des Films, als sie versuchte, Noahs Aufmerksamkeit zu erregen

Musikalische Nummer: Doja spielte das Lied solo, während sie durch den Parkplatz und auf der Schultribüne tanzte, begleitet von bunt gekleideten Ersatztänzern

Genau wie im Originalfilm hatte sie sich in “Bad Sandy” verwandelt, aber mit einer kantigeren Note. Doja rockte ein sexy schwarzes Vinyl-Ensemble, das mit Strasssteinen und Metallspikes besetzt war, und ihr kurzes blondes Haar war in lockeren Wellen gekräuselt. Sie trug baumelnde Ohrringe mit funkelnden Pepsi-Logos. 

Doja tanzte verführerisch um Steinbuchs erstaunten Danny herum, aber ihre Aufmerksamkeit schien mehr auf die Pepsi-Dose in seiner Hand gerichtet zu sein.  Schließlich nahm sie es ihm aus der Hand und nahm einen Schluck, bevor sie ein strahlendes Lächeln aufblitzte.

Der Werbespot endete damit, dass die beiden einen von Sandys und Dannys unvergesslichen letzten Austausch nachstellten. Als Doja sich umdrehte, um aus der Tür zu stolzieren, rief Steinbuch