Eastenders-Fans sind überzeugt, dass der Charakter in der explosiven Weihnachtsgeschichte „von den Toten zurückkehren“ wird

  • Aktualisiert: 15:51, 12. September 2021

EASTENDERS-Fans sind überzeugt, dass ein Lieblingscharakter der Serie in einer explosiven Weihnachtsgeschichte „von den Toten zurückkehren“ wird.

Serienmörder Grey Atkins – gespielt von Schauspieler Toby Alexander Smith in der BBC One-Seife – ist vor kurzem damit durchgekommen, seine eigene Frau Chantelle sowie die Bardame Tina und Kush Kazemi zu ermorden.

.

2Gray Atkins hat dieses Jahr drei Einwohner von Walford in EastEnders getötetBildnachweis: BBC
2Zuschauer glauben, dass Tina zu Weihnachten von den Toten zurückkehren wird, um seine Verbrechen aufzudeckenBildnachweis: BBC

Aber die Zuschauer sind fest davon überzeugt, dass seine Verbrechen zurückkommen werden, um ihn in echter Seifenmanier zu verfolgen, indem sie sagen, dass eines seiner Opfer LEBTE, um die Geschichte zu erzählen.

In einer unglaublichen Wendung zum Jahresende, die den Untergang von Grey auslösen würde, haben Fans vorausgesagt, dass Tina den Angriff überlebt und darauf gewartet hat, zurückzukehren, um ihn für das zu entlarven, was er ihr und Chantelle angetan hat.

Ein Zuschauer schrieb: „Ich bin überzeugt, dass Tina nicht tot ist. Vielleicht kehrt sie zu Halloween oder Weihnachten zurück. #EastEnders.“

Ein anderer twitterte: “RT, wenn du denkst, dass Tina Carter zu Weihnachten zurückkommt.”

Zumindest denken die Zuschauer, dass sich alle seine Verbrechen in einer epischen Weihnachtsfolge zuspitzen werden.

Ein anderer Zuschauer sagte: “Die Carters werden zu Weihnachten von Tina erfahren.”

Fans wissen, dass die Mauern bereits hinter Grey stehen, nachdem seine Chefin Laura Awowinka die Bombe platzen ließ, dass sie weiß, dass er ein Missbraucher ist. 

Laura hat Grey in den letzten Szenen betrunken gemacht, damit er sich bei einem Betriebsgetränk blamiert, indem er ihm eine kostenlose Bar anbot.

Laura sprach später in Grays Haus mit Chelsea und warnte sie, dass der Anwalt Chantelle missbraucht habe – und dass er wahrscheinlich nach seinem nächsten Opfer suche.

Die Zuschauer waren auch verblüfft, dass das Mordopfer Tina Anfang des Jahres in einer grausigen Rückblende schockiert wieder auftauchte.