EastEnders Lorraine Stanley sieht NICHTS aus wie Karen Taylor, als sie sich für NTAs glänzt

  • Aktualisiert: 12:38, 10. September 2021

Lorraine Stanley von EASTENDERS sah NICHTS aus wie ihr Walford-Alter-Ego Karen Taylor, als sie sich gestern Abend für die National Television Awards glänzen ließ.

Die 45-jährige Schauspielerin nahm zusammen mit ihren Co-Stars an der glitzernden Bash teil und gab einen Blick auf ihren Look auf ihrer Social-Media-Seite.

.

4Lorraine begeisterte die Fans mit ihrer Verwandlung
4Sie sah nicht aus wie Walfords Alter Ego Karen TaylorBildnachweis: BBC

Lorraine hat die eintönigen Trainingsanzüge und das zurückgekratzte Brötchen der heruntergekommenen Karen hinter sich gelassen und in einem atemberaubenden Kleid mit auffälligen Ärmeln und einem Blumenmuster begeistert.

Sie strahlte, als sie sich an ein Glas Champagner klammerte – ihr Haar war zu lockeren Locken gestylt und debütierte mit einem glamourösen Make-up-Look mit kräftigem rotem Lippenstift.

Lorraine hat den Beitrag einfach mit einem Titel versehen: „Los geht’s! @bbceastenders @officialntas.“

Der Star war nicht der einzige Favorit von EastEnders, der bei der Bash völlig anders aussah, auch Maddy Hill und Shona McGarty durchliefen Transformationen.

Die beiden spielen Nancy Carter und Whitney Dean in der BBC One-Seife und sahen sensationell aus, als sie den roten Teppich betraten.

Shona, 29, sah umwerfend aus, als sie in einem bodenlangen grünen Kleid mit einem sexy Schlitz am Knie austrat und ihre straffen Beine zeigte.