Eddie Hearn antwortet auf Andy Ruiz Jr Forderungen für Anthony Joshua Rückkampf

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Eddie Hearn hat widerlegt Andy Ruiz Jr ‚ s behauptet, dass die Lage seiner rematch Anthony Joshua hat sich nicht bestätigt.

Box-promoter Hearn kündigte am Montag an, dass ein deal war vereinbart worden, für das paar, um face off in Saudi-Arabien am 7.Dezember.

Jedoch Ruiz Jr verweigert, wäre er verteidigt seinen Titel im mittleren Osten, was darauf hindeutet das rematch stattfinden, in Amerika.

Jetzt Hearn hat sich bewegt, um Müll Ruiz Jr ‚ s Kommentare und die Aufzeichnung gerade einstellen.

Apropos auf Sky Sports , Hearn sagte: „Der Vertrag für das rematch unterzeichnet wurde, vor dem ersten Kampf.

Hearn verkündete am Montag, dass der deal für den Kampf gemacht wurde
(Bild: Mark Robinson)

Lesen Sie Mehr

  • Andy Ruiz Jr Ansprüche Anthony Joshua Revanche, nicht in Saudi-Arabien

„Sie sind beide unterzeichnet in der gleichen Zeit. Es gibt keinen anderen Vertrag.

„Wir haben zu lassen, [Ruiz Jr] wissen, die Zeit, Datum und Ort, die wir getan haben. Das ist es.

„Sie sind vertraglich verpflichtet, für den Rückkampf.

„Es gibt keine Gespräche zwischen den beiden teams über nicht tun, die kämpfen. Ich sehen kein problem.

Ruiz Jr verweigert hat, wird er verteidigt seinen Gürtel in Saudi-Arabien
(Bild: „Action“ – Bilder via Reuters)

Lesen Sie Mehr
Sport-top-Storys

  • The Rock kündigt WWE den Ruhestand

  • De La Hoya in Canelo Alvarez blast

  • Drohende Jose endet Pogba, Madrid hoffen

  • Was Mayweather sagte zu Pacquiao

„Er unterzeichnete einen Vertrag mit uns, dass er absolut über den Mond mit, das gab ihm die Gelegenheit, ein Leben lang. Er wird zu 100 Prozent der Ehre, der Vertrag.

„Seine Wahl ist eine juristische Schlacht, die um ihn aus dem Boxen seit Jahren, oder um zu verteidigen, seinen Gürtel für viel Geld von einem Kerl, er hat bereits geschlagen. Es gibt keinen Zweifel, dass er den Kampf.“

Ruiz Jr schlug Joshua in New York im Juni wieder zu behaupten, alle drei von den Briten world heavyweight Titel.

Die Mexikanische beat Joshua zu Welt-Schwergewichts-champion im Juni
(Bild: Getty Images)

Doch trotz Hearn ‚ s Ankündigung am Montag, Ruiz Jr war unerbittlich, er würde nicht gegen konkurrieren Joshua in Saudi-Arabien.

„Natürlich [bin ich unter den Rückkampf] aber es wird zu unseren Bedingungen; wir bringen es zurück in die Vereinigten Staaten,“ Ruiz sagte.

Aber Hearn lieferte eine eindringliche Warnung an die Mexikanische, dass das Versäumnis, seine Verpflichtungen zu erfüllen, die für den Kampf sehen konnte, ihn beraubt und seine Titel.

Joshua ist auf der Suche, um Rache seine einzige Niederlage
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr

  • Anthony Joshua vs Andy Ruiz Jr rematch konnte „change-Boxen für immer‘ wie Saudi-Arabien Veranstaltungsort bestätigt

„Jede Unordnung, um und Ruiz Jr verlieren Gürtel, und er wird auch nicht wollen, das zu tun,“ Hearn Hinzugefügt.

„Wir erwarten, dass die IBF -, WBA-und WBO-Gürtel auf der Linie.

„Es gibt mandatories durch aber, unserer Meinung nach, Ruiz Jr ist innerhalb seiner Rechte auf eine freiwillige Verteidigung. Dass die Verteidigung gegen Anthony Joshua.“