Eddie Hearn ‘ s £5m ‘Kampf Camp’ ist ein Erfolg, da Ted Cheeseman brilliert mit Sieg über Sam Eggington

Unter dem Summen der Drohnen und der klatscht ein paar Dutzend, Ted Cheeseman, unterbrach ihn der erste von Eddie Hearn ‘ s private Garten-Partys durch den Gewinn eines spannenden punch-up mit Sam Eggington am Samstag.

In der top-of-bill clash bei der Eröffnung Matchroom Kampf Camp, der 24-jährige gewann einen einstimmigen Beschluss 116-113 zweimal und 115-114. Der letztere schien ein vernünftiger Beurteilung einer Brutal engen Kampf geprägt durch unerbittliche Börsen bis, bis die finish.

Durch den Gewinn Eggington ‘ s IBF international super-Weltergewicht Gürtel, Cheeseman bekam seine vielversprechende Karriere wieder in eine Feste position auf dem Rücken eines schrecklichen 2019, in dem er zweimal verloren und zog einmal. Für Eggington, wer rutscht nach 28-7, der Neuaufbau wird schwer sein, nachdem sich auf der falschen Seite von einem Kampf, der geht an der Spitze eine begrenzte Haufen für den britischen Kampf des Jahres.

Ted Cheeseman behauptet eine spannende einstimmigen Beschluss Sieg über Sam Eggington

Eddie Hearn ‘s £5million” Kampf Camp ” – Veranstaltungen hatten einen überwältigenden Erfolg am Samstag

Teilen

Der showdown gezündet in der zweiten, beginnend mit einem großen Eggington Recht vor Cheeseman reagierten, indem Sie zweimal in einem whisker-der ließ seine Gegner. Eggington grinste der 24-jährige und der nachfolgenden Austausch setzen den Ton für die nächste halbe Stunde.

Durch den Punkt auf halbem Weg, Cheeseman war zumindest ein paar Runden klar vor Eggington nahm ein paar von den mittleren Runden und blutig sein Gegner die Nase in den siebten. Die zweite Hälfte war in der Nähe, die beide in scoring und Kontakt, mit jeder Sitzung geprägt durch anhaltende Perioden der Aktion. Die Letzte Runde war einfach nur bösartig, mit Cheeseman scheinbar nah an den Rand in einer Phase, bevor die Glocke.

Bedeckt es eine Nacht der fünf unterhaltsame Kämpfe auf das erste von vier Wochenenden, die Kosten Hearn £5m auf der Bühne.

Früher, James Tennyson nahm Schritte in Richtung einer zweiten world-title-shot durch anhalten, Gavin Gwynne zu gewinnen, die britische Leichtgewicht Titel.

Drohnen und Feuerwerk wurde das neue normal als Boxen hinter verschlossenen Türen fand schließlich

Strenge Maßnahmen waren an Ort und Stelle, um die Sicherheit der Kämpfer während der gesamten Veranstaltung

Gwynne war das Spiel aber wiederholt wurde, ging von der ehemaligen europäischen super-featherweight champion und schließlich geschlagen wurde entscheidend in den sechsten. Gwynne wurde zunächst fallen gelassen und geschnitten von einem Aufwärtshaken, gefolgt von einem gerade Recht, bevor der ringrichter beendete den Kampf, Momente später, nachdem drei weitere große hits legen die Waliser auf die Seile.

Tennyson, dessen Rekord steht jetzt bei 27 siegen aus 30, gewann fünf gerade Kämpfe zu leicht, nachdem er gestoppt von Tevin Bauer in einem IBF world super featherweight title challenge im Jahr 2018.

Hearn sagte: “Er ist immer in große Kämpfe, und er hat Dynamit in seinen Händen. Ich möchte sehen, ihn zu bewegen auf, um diesen (großen) Jungs. Er kann sich die em-Titel, und ich Liebe die Jorge Linares kämpfen.’

Der Matchroom Sport Geschäftsführer wurden Orte, wie seine ersten Veranstaltung ging

Jordan Gill gesehen wird, der während seiner öffnung featherweight Sieg über Reece Bellotti in Essex

Fabio Wardley angesiedelt sein grudge match gegen Simon Vallily mit einem beeindruckenden Dritten Runde Stillstand zu gewinnen, die englischen Schwergewichts-Titel. Vallily, die 2010 Commonwealth Games Goldmedaillen-Gewinner, hatte torn in Wardley an einer Medien-session am Donnerstag und hatte gekippt als eine ernsthafte Gefahr für die 25-Jahr-alt, die unterzeichnet wurde von Dillian Whyte und beginnt zu zeichnen, einige Aufmerksamkeit.

Zunächst Vallily sah wohl in zwei ruhige Runden, aber es stellte sich auf ein schweres linken Seite von Wardley in die Dritte. Mit Vallily gerockt, Wardley landete eine Flut von direkten Treffern, den Kampf zu beenden. Wardley ‘ s Rekord, zog nach neun siegen aus neun mit acht knockouts. “Wir haben eine tolle neue Anwärter unter den britischen Schwergewichten,’ Hearn sagte.

Dalton Smith behauptete, die meisten emphatischen Stillstand der Nacht mit Nathan Bennet KO

Bellotti (L) und Gill (R) Gesicht zu bekommen Matchroom Fight Camp am Samstag

Ehemaliger England internationale leichtes Dalton Smith Fortgeschritten 6-0 mit den meisten emphatischen Stillstand der Nacht mit einem hämmernden knockout von Nathan Bennett. Eine riesige rechts hinter dem Ohr fallen gelassen Bennett in der fünften und nach der erstmaligen starten einer Zählung, Ian John Lewis winkte Sie ab. Angesichts Bennett ist-Zustand, die Anzahl sollte nie gestartet worden.

Jordan Gill eröffnete die show mit einem einstimmigen Punkte gewinnen Reece Belotti in einem 10-Runden Federgewicht Wettbewerb. Es war die vierte Niederlage in den letzten sechs Kämpfe für die ehemaligen Commonwealth-champion.

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport