Der Witwer von Emmerdale-Star Leah Bracknell „findet zwei Jahre nach ihrem Tod wieder die Liebe“

Emmerdale Stern Leah Bracknells Witwer findet zwei Jahre nach ihrem Tod wieder die Liebe

Möchten Sie jeden Tag die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unseren KOSTENLOSEN Newsletter an, um keinen Beat zu verpassen

Ungültige E-Mail Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.Melden Sie sich an!Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

Der Witwer von Emmerdale-Star Leah Bracknell soll zwei Jahre nach ihrem Tod an Lungenkrebs die Liebe wiedergefunden haben.

Der Witwer Jez Hughes war nach 13 Jahren Ehe am 10. März 2017 mit dem Soap-Star verheiratet.

Leah starb im September 2019 im Alter von 55 Jahren auf tragische Weise.

Er ist angeblich seit über zwei Monaten mit Precious Dunlop zusammen.

Eine Quelle sagte gegenüber The Sun: “Jez ‘Freunde freuen sich für ihn und haben ihnen beiden alles Gute gewünscht. Es war so eine herzzerreißende Zeit, Leah zu verlieren, aber er ist wieder an einem glücklichen Ort und genießt das Leben wieder.”

Jez und Leah heirateten sechs Monate, nachdem sie herausfanden, dass ihr Krebs unheilbar war.

“Mein Mann ist wie mein Fels”, sagte sie zuvor über Jez. „Er ist die meiste Zeit an meiner Seite. Er war ein großartiger Resonanzboden.

“Ich denke, wir unterstützen uns auch gegenseitig. Meiner Familie geht es gut. Ich bin nicht immer positiv, aber optimistisch.”

Leah Bracknell starb 2019
(Bild: Leahs Krebsfonds)

Lea wurde 2016 diagnostiziert.

Im August 2017 wurde bekannt, dass ihre gezielte biologische Therapie nicht mehr funktionierte und sie mehrere Monate ausschließlich mit teuren alternativen Behandlungen überlebte.

Ihr Bestreben, sich alternativen Behandlungen der Immuntherapie und der integrativen Medizin in Deutschland zu unterziehen, führte dazu, dass viele für Leahs Behandlung spenden.

Innerhalb weniger Tage hatten gutherzige Wohltäter 50.000 Pfund gespendet.

Die Emmerdale-Schauspielerin blieb der Situation positiv gegenüber und bestätigte 2019, dass sie an einer klinischen Immuntherapie-Studie teilnahm, die ihren Krebs stabil hielt.

Sie starb jedoch im September desselben Jahres und ihr Mann würdigte sie: “Meine geliebte Frau, beste Freundin und Seelenverwandte fliegt frei im Geiste.

2019 wurde bei ihr Krebs diagnostiziert
(Bild: ITV)

“Ich war der glücklichste Mann der Welt, der Zeit damit verbrachte, spazieren zu gehen, zu tanzen, zu lachen, zu beten, zu träumen, zu singen, zu trommeln, zu reden, zu reisen, zu weinen, zu planen, zu hoffen, zu lieben, wild zu werden, zu erforschen, zu rebellieren, zu vergeben, zu feiern, spielen, im Morgengrauen Geheimnisse teilen, Herzen, Geist und Seele öffnen – neben einer Frau von solcher Tiefe, Kraft, Humor, Demut, Ehre, Intelligenz und Liebe – es ist unmöglich, der vergänglichen, fadenscheinigen Macht der Worte gerecht zu werden.”

“Ali (Leahs richtiger Name) ist die mutigste Person, die ich je getroffen habe, und sie hat die letzten drei Jahre an Krebs mit Würde, Anmut und Licht gemeistert.

Leah und Jez heirateten, nachdem sie von ihrer Diagnose erfahren hatten
(Bild: REX/Shutterstock)

Erhalten Sie die wichtigsten Showbiz-News direkt in Ihren Posteingang. Melden Sie sich für den kostenlosen Mirror Showbiz-Newsletter an

“Sie leuchtete hell in dieser Welt mit Feuer in ihrem Herzen und Wasser in ihrer Seele. Das große Mysterium der Existenz, immer sichtbar durch ihre schönen Augen.

“Sie inspirierte und veränderte das Leben so vieler, geliebter Menschen und Fremder gleichermaßen.

“Jeden Tag erfahre ich von mehr Menschen, denen sie geholfen hat, was die Wärme des Stolzes und der Dankbarkeit, sie gekannt zu haben, in mein Herz trägt.

„Sie hat mir mehr beigebracht, als ich begreifen kann, und wir haben mehr geteilt, als ich mir in diesem Leben erträumt hätte. Mehr als jeder von uns für möglich gehalten hätte.“

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Kontaktieren Sie uns unter webcelebs@trinitymirror.com oder rufen Sie uns direkt an 0207 29 33033.

Posted on Categories Showbiz