Es ist nicht razvidet: im Netz tauchten Konzeptzeichnungen kleinen Таноса

Baby Yoda sowieso außer Konkurrenz, aber jetzt können Sie lernen, wie in der kindheit sah Thanos.

Je mehr Informationen über die Schaffung von «the Avengers: das Finale», desto glaubwürdiger scheint verrückt Erfolg dieses Films an den Kinokassen. Dieses Bild war das Ergebnis der zehnjährigen Arbeit an der Schaffung der ganzen Welt und seine Charaktere, aber es gibt auch die Masse von Materialien, die in der Summe wurden nicht in die endgültige Version der «Saga der Unendlichkeit». Zum Beispiel die Macher als Möglichkeit, um im Detail zu zeigen Hintergrundgeschichte Superschurken Таноса. Kürzlich Marvel Studios Lead Artist Ryan Майнердинг teilte das Concept артами, auf denen man sehen kann, wie Thanos sah in der Adoleszenz, Jugend und Jugend. Darüber hinaus später erschien auch das Bild mit dem Baby Таносом.

Wie bemerkt Майнердинг in einem Kommentar auf seinem posten, Signatur auf артах (13 Jahre, 17 Jahre und 22 Jahre) deuten nicht auf das tatsächliche Alter Таноса, und auf die Art, wie er sah in jeder Phase des Erwachsenwerdens. Die Tatsache, dass Таносу möglicherweise bereits 100 Jahre alt zu der Zeit, als er sah am 13. Hier die gleiche Situation, und dass mit dem Baby Yoda aus «Мандалорца»: trotz das Aussehen des Babys, er ist schon 50 Jahre alt. Dass bis Kleinkind Таноса, wird die jeweilige Konzeptkunst präsentiert andere Künstler, Ian Joyner.

Happy #thanosgiving everyone!Here ‚ s a cute(ish) take on the future mad titan! Thanks again to @ryan_meinerding_art for letting me explore this take on him! #mcu #thanos #marvelcinematicuniverse #conceptart #comicbookmovies pic.twitter.com/YubqKQFbYF

— Ian Joyner (@IanJoynerArt) February 28, 2019

Früher Майнердинг erzählte, dass zunächst die Geschichte Таноса gewesen sein muss, zeigt in erweiterter Form, D. H. von Geburt an, — irgendwann werden die Zuschauer auch sehen musste Таноса als «peinliche teenager einer Höhe von zweieinhalb Metern». Stimmt, im Endeffekt Regisseure Anthony und Joe Russo beschlossen, dass die Biografie des Haupt-Antagonisten wird überflüssig. Motivation Таноса «die Welt retten» ist klar, aber in den Filmen ist nicht bekannt, dass es die Bestrebung kam bei Titan nachdem in seinen Augen war die Bevölkerung seines Heimatplaneten.