Everton gibt die Verpflichtung von Flügelspieler Demarai Gray von Bayer Leverkusen für einen Dreijahresvertrag bekannt

Everton hat offiziell die Verpflichtung von Flügelspieler Demarai Gray von Bayer Leverkusen im Wert von 1,7 Millionen Pfund für einen Dreijahresvertrag bekannt gegeben.

Grey landete am Donnerstag in Florida, wo der Club derzeit ein Trainingslager zur Saisonvorbereitung abhält, und hat sich erfolgreich seiner medizinischen Untersuchung unterzogen.

Er hat einen Deal zu Papier gebracht, der auch die Option auf ein viertes Jahr beinhaltet, und ist Evertons dritter Neuzugang in diesem Sommer.

Everton bestätigt die Verpflichtung von Demarai Gray von Bayer Leverkusen für einen Dreijahresvertrag

Willkommen, @22Demarai! pic.twitter.com/6hqGQHmPyp

— Everton (@Everton) 22. Juli 2021
Teilen

Grey ist seit der Saison 2015-16 mit Leicester der Titelgewinner der Premier League und hat auch für England auf allen Ebenen von U18 bis U21 gespielt.

In einem Gespräch mit dem hauseigenen Medienkanal von Everton gab der 25-Jährige zu, dass er dem Verein dabei helfen möchte, wieder den europäischen Fußball voranzutreiben.  

‘Ich freue mich, bei einem so großen Verein wieder in der Premier League zu spielen, und ich freue mich darauf, mit der Mannschaft zu spielen und an die Arbeit zu gehen’, sagte Grey gegenüber evertontv .

Gray landete am Donnerstag in Florida für seine medizinischen Untersuchungen, bevor er seinen Vertrag offiziell unterzeichnete

‘Im Gespräch mit dem Manager und [Fußballdirektor] Marcel Brands hatte ich ein wirklich gutes Gefühl für den Verein und ich habe das Gefühl, dass dies ein Ort ist, an dem ich mich weiterentwickeln kann .

‘Der Trainer ist mit seinem Ehrgeiz und seinen Erfolgen in der Vergangenheit wichtig und wir werden uns bemühen, voranzuschreiten und mit den Top-Klubs zu konkurrieren. < /p>

‘Ich denke, ein Club dieser Größenordnung hat das Potenzial, ganz vorne mitzuspielen.

‘Zusammen mit dem, was Marcel und der Manager zu mir gesagt haben, passt alles zusammen, einschließlich der Ambitionen und Ziele des Clubs. 

Grey ist 2016 mit Leicester der Titelgewinner der Premier League und kehrt jetzt in die erste Liga zurück

‘Everton ist ein sehr großer Verein und das Hauptziel ist es, in der Tabelle wieder nach oben zu drängen und zu konkurrieren.

‘Ich möchte auf dem Trainingsplatz hart arbeiten und auf dem Platz mein Bestes für den Club geben.’

In dem eleganten Ankündigungsvideo, das auf den Social-Media-Plattformen von Everton veröffentlicht wurde, wurde enthüllt, dass Grey in dieser Saison das Trikot Nr. 11 tragen wird. 

Er stieg zunächst in Birmingham auf, bevor er nach Leicester wechselte und ihm im Alter von nur 19 Jahren die höchste Trophäe holte. 

Rafa Benitez hat Gray zu seiner dritten Neuverpflichtung des Sommers gemacht, während er für die neue Saison baut

Grey durfte jedoch die King Power im Januar verlassen, nachdem er unter Brendan Rodgers um reguläre Spielaction gekämpft hatte, und wechselte dann zu Leverkusen.

Dort bestritt er insgesamt 12 Spiele und erzielte ein Tor – und sein Ziel ist es nun, sich in England erneut zu beweisen.

‘Ich möchte vorankommen, ein wichtiger Spieler im Kader sein, dem Team helfen, Tore zu schießen und Tore zu liefern’, fügte Gray hinzu.

‘Ich habe das Gefühl, dass ich jetzt in einer Phase meiner Karriere bin, in der ich alles zusammenstellen und die Ziele erreichen kann, die ich mir gesetzt habe.

Gray konnte Leicester im Januar verlassen, nachdem er unter Brendan Rodgers in Ungnade gefallen war

‘Persönlich möchte ich dieser Mannschaft nur zum Erfolg verhelfen, Spiele gewinnen und ganz vorne in der Tabelle stehen und meinen Fußball genießen.

‘Ich bin ein schneller, trickreicher Flügelspieler, der gerne mit dem Ball rennt. Ich spiele gerne überall entlang der ersten Drei und habe das Gefühl, dass ich in allen Bereichen gefährlich sein kann. 

‘Und mit meinen Fähigkeiten und dem Glauben an mich kann ich diesem Team helfen.’ 

Teilen

Weiterlesen: