Ex-EastEnders-Star Melissa Suffield zeigt Bikini-Körper, als sie Badebekleidung mit Sohn River kombiniert

  • Aktualisiert: 11.32 Uhr, 19. Juli 2021

EHEMALIGE EastEnders-Schauspielerin Melissa Suffield  sah toll aus, als sie am Wochenende mit ihrem Sohn River in passender Badebekleidung posierte.

Die 28-Jährige erzählte ihren Followern, dass sie es liebte, das „permanente passende Accessoire“ ihres Einjährigen zu sein, während sie in einem Planschbecken cool blieben.

4Melissa Suffield sah toll aus in ihrem Bikini-Over das Wochenende
4Die Schauspielerin passte zu ihrem Sohn River

.

Die Schauspielerin, die am besten dafür bekannt ist, Lucy Beale zu spielen, trug ein Bikinioberteil mit Leopardenmuster und hoher Taille, während River einen langärmeligen Badeanzug trug, um ihn vor der warmen Sonne zu schützen.

Melissa, die sich zu einer Verfechterin der Körperpositivität entwickelt hat, hat die Bilder mit einem Titel versehen: „Der beste Job, den ich je hatte, war, dieses permanent passende Accessoire zu sein 🌻

„Das Hitzewellen-Wochenende war der Hammer! Ich brauchte es nach einer Menge Regen in letzter Zeit wirklich, es war gut, den Bikini anzuziehen und die Sonne auf meiner Haut zu spüren. 

„River hatte einen Riesenspaß, Bällebad-Bälle immer und immer wieder vom Pool zum Laufstall zu bewegen, und erstaunlicherweise ging er mit der Hitze wie ein Champion um.“

Melissa hat im März letzten Jahres ihr erstes Baby mit ihrem Verlobten Robert Brendan zur Welt gebracht.

Körper selbstbewusst

Sie sagte kürzlich, sie sei “bereit, etwas Eigentum zurückzunehmen”, nachdem sie ein Jahr lang für Sohn River gestillt und abgepumpt hatte.

Nachdem Melissa eine „schreckliche“ Mastitis erlitten hatte, hatte sie ihre Milch ausschließlich mit einer Milchpumpe abgepumpt und River mit einer Flasche gefüttert.

Sie erzählte uns: „Trolle haben mich angegriffen, weil ich fett bin, offen dafür bin, ausschließlich zu pumpen, und weil ich dachte, du seist die einzige Frau auf der Erde, die ein Baby bekommen hat. Die Trolle, glaube ich, sind an dem Punkt angelangt, an dem sie merken, dass es mir scheißegal ist. Das Problem mit ihnen ist, dass sie selbst wichtig genug sind, um zu denken, dass ihre Meinung gehört werden muss, und das tut sie wirklich nicht.

„Denken Sie, was Ihnen gefällt, aber behalten Sie es für sich und haben Sie auf keinen Fall das Bedürfnis, mir zu folgen, wenn Ihnen das, was ich poste, nicht gefällt.“ 

Die Schauspielerin wurde zuvor zwischen 2004 und 2010 als Ian Beale’s Tochter Lucy in EastEnders berühmt und trat im Alter von 11 Jahren der Soap bei.

Sie war die dritte Schauspielerin, die der einzigen Tochter von Ian Beale ihr Gesicht gab, wurde aber der erste erkennbare Star, der die Rolle übernahm und sechs Jahre lang regelmäßig in der Serie auftrat.

Melissa und ihr Verlobter Robert und Baby River

Melissa als Lucy Beale in EastEnders

Posted on Categories Showbiz