Ängste, die Künstler “verpassen” werden, nachdem BRIT Awards männliche und weibliche Gongs verschrottet hat

Es wurde befürchtet, dass einige Künstler Preise verpassen werden, nachdem die Brit Awards angekündigt hatten, das Geschlecht abzuschaffen, indem männliche und weibliche Kategorien für die Veranstaltung “woke” 2022 gestrichen wurden.

Bosse sagen, die Entscheidung sei ein Versuch, “so inklusiv und relevant wie möglich zu sein” und Menschen den Zugang zu ermöglichen, die sich nicht als Mann oder Frau identifizieren.

Doch fans reagieren mit Wut, mit viele fordern einen boykott des nächsten Jahres zeigen.

.

Nun haben Kritiker auch darauf hingewiesen, dass das Verschrotten von Geschlechterkategorien dazu führen wird, dass einige Acts eine Auszeichnung “verpassen”. 

Der Sender India Willoughby sagte Good Morning Britain today: ‘Es ist großartig, die Dinge aufzurütteln, aber es gibt ein großes Aber und das ist, dass jemand dieses Jahr und in Zukunft verpassen wird. 

” ich wünschte nur, es war ein Weg, dass wir erkennen die Tatsache an, dass es einen großen Sänger, und es ist eine großartige Sängerin.    

” ich bin nur ein denken der letzten Jahre im besonderen. Im Jahr 2014 war die Sängerin Ellie Goulding, brillante Sängerin, Liebe sie in Stücke. Aber der männliche Sänger war David Bowie. Also wer wird das gewinnen? Ellie Goulding hätte den Preis nie entgegengenommen. 

‘Auf den ersten Blick scheint es sehr inklusiv zu sein. Aber du vermisst tatsächlich jemanden und was passiert, wenn ein Sex das Brett fegt? Es wird Schreie von Ungerechtigkeit geben.’   

Alle Änderungen: Die Brit Awards haben männliche und weibliche Kategorien vor ihrer “woke” 2022-Zeremonie gestrichen, um “Künstler ausschließlich für ihre Musik und Arbeit zu feiern”

Im selben Segment begrüßte Podcaster Aamir Hassan den Schritt und beschrieb ihn als positiven Schritt für die Inklusivität.  

In der Zwischenzeit haben die Fans die Änderung als “woke drivel” bezeichnet, und viele haben einen Boykott der Show im nächsten Jahr gefordert.

Bei den Brit Awards 2022 kämpfen die Anwärter um den Künstler des Jahres anstelle des männlichen Solokünstlers und der weiblichen Solokünstlerin.

Aktie

Beste internationale Künstlerin des Jahres verwendet werden zu ersetzen, der best international female oder male solo artist.

Die Zeremonie 2022 wird vier neue Auszeichnungen enthalten, die alle durch öffentliche Abstimmung entschieden werden – Alternative / Rock Act; Hip Hop / grime / Rap Act; Dance Act und Pop / R’n’B Act.

Die “woke” 2022 Award-Kategorien der Briten umfassen:

  • Künstler des Jahres mit YouTube Music
  • Gruppe des Jahres
  • BRITs Rising Star unterstützt von BBC Radio 1
  • Bester neuer Künstler
  • Song des Jahres mit Mastercard
  • Mastercard Album des Jahres
  • Internationaler Künstler des Jahres
  • Internationale Gruppe des Jahres
  • Alternative/Rock-Act
  • Pop/R&B zu Handeln
  • Tanz Act
  • Hip-Hop/Rap/Grime-Act

Werbung

In der Zwischenzeit wird der Preis für den Song des Jahres die vorgestellten Künstler und nicht nur die Hauptkünstler oder benannten Mitarbeiter auszeichnen.

Die änderungen kommen, nachdem Sänger Sam Smith – wer identifiziert sich als nicht-Binär – put-Veranstalter unter Druck zu Schrott männlichen und weiblichen Kategorien, die früher in diesem Jahr.

Der dreimalige Gewinner sagte: “Musik war für mich immer Vereinigung, nicht Spaltung.

” ich freue mich auf eine Zeit, wo awards zeigt, reflektieren die Gesellschaft in der wir Leben.’

Dies wurde damals von Veranstaltungsplanern abgelehnt, weil es das Risiko einging, “kontraproduktiv für Vielfalt und Gleichheit zu sein”.  

Aber in einer großen volte-face heute, Brit Stuhl Tom März angekündigt, das dumping des traditionsreichen Kategorie-Namen.

Er sagte: “Es ist wichtig, dass Die Briten weiter zu entwickeln und das Ziel, so umfassend wie möglich.

‘Es ist der richtige Zeitpunkt, die Leistungen von Künstlern für die Musik, die sie schaffen, und die Arbeit, die sie tun, unabhängig vom Geschlecht zu feiern.’

März Hinzugefügt:  ” ich bin wirklich aufgeregt, um zu starten die vier neuen genre-awards, die schaffen noch mehr Möglichkeiten für Künstler anerkannt zu werden für die brillante Musik, die Sie kreieren und produzieren, und geben Musik-fans die chance, sich zu engagieren und die Stimme zu unterstützen, Ihre Künstler und helfen Sie Ihnen zu gewinnen, ein Brit.

‘Die 2022-Show entwickelt sich wirklich gut, Mo wird ein ausgezeichneter Gastgeber sein und ich bin ihm zusammen mit Clara und Maya dankbar, dass er Teil der diesjährigen Briten ist.’

Aber Fans und Kommentatoren waren begeistert von den Änderungen und sprengten den Zug als “aufgewecktes Drivel”.

Malcolm Clark, ein TV-Produzent und Treuhänder von LGB Alliance, einer Wohltätigkeitsorganisation, die sich für Lesben, Bisexuelle und Schwule einsetzt, um sich als gleichgeschlechtliche Paare zu definieren, sagte MailOnline: “Obwohl wir schon immer ein bisschen Gender Bending geliebt haben, ist es dumm zu leugnen, dass die verschiedenen Kategorien die Tatsache widerspiegeln, dass Frauen und Männer oft Erfahrungen haben, die so unterschiedlich sind wie ihre Stimmen. 

Broadcaster India Willoughby sagte Good Morning Britain today: ‘Es ist großartig, die Dinge aufzurütteln, aber es gibt ein großes Aber und das ist, dass jemand dieses Jahr und in Zukunft verpassen wird’

Popstar Sam Smith, der 2014 den critics’Choice Prize gewann und sich mit den Pronomen they/them als nicht-binär identifiziert, hat zuvor den Umzug gefordert (im Bild bei der Veranstaltung 2020)

Dua Lipa posiert im Medienraum mit dem Mastercard Album Award for Future Nostalgia und dem Female Solo Artist Award während der BRIT Awards 2021

‘Wir sehen oft, dass Sex von Organisationen gelöscht wird, die keine Beweise dafür haben, dass es der LGBT-Gemeinschaft irgendwie schadet.

‘Der beste Weg, dies herauszufinden, wäre natürlich, uns zu fragen, ob wir separate Geschlechtskategorien entfernen möchten. 

‘Leider scheint es keine Konsultation darüber gegeben zu haben, ob die Öffentlichkeit – LGB oder Hetero – dies will.’  

Die ehemalige Europaabgeordnete Christina Jordan sagte: “So lange Brit Awards. Es war schön, dich zu kennen. Glück.’

einer Anderen person gepostet auf Twitter: ‘Brit Awards Schrott männlichen und weiblichen Kategorien…..mehr erwachte gelaber.’

Dale Hammond aus Guernsey sagte: “Nun, ich werde dann die Brit Awards verschrotten.’

Eine Frau schlug den Zug als “aufgewacht, Bilge Wasser” und sagte, die Auszeichnungen seien “nicht mehr für mich”.

ein Weiteres online sagte: ‘Verwenden, um zu beobachten, wie die Brit awards, die ich sicher nicht, beobachtete Sie jetzt.’

Ein Mann, Hinzugefügt, auf den sozialen Medien: “Die Brit awards wollen offensichtlich Ihre niedrigste Bewertung in diesem Jahr.’

Im August sagte Sänger Will Young, der auf die Änderung gedrängt hatte, er denke, es wäre “wirklich schwierig, nur eine Kategorie zu haben, weil weniger Leute gewinnen würden.’

erzählte Er Der Unabhängigen die Tausendjährige Liebe-podcast:  ” ich weiß nur von ein paar Künstlern, die sich als nicht-Binär in Großbritannien, die würde sich für die Brit awards. Wie viel bewegt sich etwas?  

Die Briten die Abstimmung Akademie besteht aus rund 1.200 Musik-Industrie-Experten über Medien, Künstler, labels, Verlage, Veranstalter, Händler und mehr.