Floyd Mayweather sendet Nachricht nach der beste Boxer aller Zeiten werden bekannt gegeben

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Floyd Mayweather hat eine Nachricht gesendet zu seiner Box-Rivalen, der nach Beendigung oberster Stelle in der Liste der größten Kämpfer aller Zeiten.

Der 42-jährige schlagen die gerne von Muhammad Ali , Sugar Ray Robinson, Rocky Marciano gekrönt zu werden am größten ist.

Und er sogar auf Platz eins vor der nahe Feind Manny Pacquiao in der zweiten.

Weiterhin Spekulationen zu verknüpfen, das paar mit einem Rückkampf, aber Mayweather war keen highlight seiner eindrucksvollen Bilanz.

Der nie zu schüchtern Weg von der Arroganz, Mayweather nahm gerade die sozialen Medien nach der Ankündigung von BoxRec.

Instagram

„Zahlen Lügen nicht und boxrec hat die Wahrheit gesagt. Es ist das, was ist,“ sagte er.

Mayweather ist immer noch ungeschlagen aus seiner beruflichen Karriere, die überspannt 50 Gefechte.

Pacquaio mittlerweile hat sich 12 mal mehr als sein Gegner, aber verloren hat in sieben Fällen, und gezogen, zweimal.

Seine Verluste sind ein gegen Mayweather aus Ihre mit Spannung erwartete 2015 clash, die der Amerikaner gewann nach Punkten.

Mayweather wurde gehänselt, eine Rückkehr in den ring zu kämpfen Pacquiao
(Bild: SIPA USA/PA Images)

Lesen Sie Mehr

  • Floyd Mayweather und Manny Pacquiao sagte rematch „getan werden sollte“ von Sugar Ray Leonard

Eine follow-up-Wettbewerb weiterhin gehänselt werden, folgende Pacquiao den beeindruckenden Sieg gegen Keith Thurman – wer 10 Jahre seine junior.

Sugar Ray Leonard – wer auf Platz 15 der all-time Liste, sagte der Rückkampf gemacht werden sollte.

„Es wäre ein großer Kampf. Sagen wir es so, es getan werden sollte,“ Leonard erzählte TMZ Sports .

„In einer verrückten Art und Weise, es würde (Hilfe-Boxen). Leute es sehen würde.“

Mayweather war am Ring für die Philippinische beeindruckenden Sieg gegen Keith Thurman
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr
Sport-top-Storys

  • The Rock kündigt WWE den Ruhestand

  • De La Hoya in Canelo Alvarez blast

  • Drohende Jose endet Pogba, Madrid hoffen

  • Was Mayweather sagte zu Pacquiao

Beide Kämpfer sind jetzt in den Vierzigern, mit Mayweather zwei Jahre älter, aber Leonard glaubt, dies werde den Kampf noch mehr zu einem Spektakel.

„Es sind zwei Jungs in den 40ern. Wenn ich war 40, als ich zurück kam, ich weiß nicht, wer es war gegen, aber Sie hatte eine andere Phase in Ihrem Leben, spirituell, physisch, psychisch,“ fügte er hinzu.

„Er (Pacquiao) sah phänomenal (in seinem letzten Kampf).“

Das paar kämpfte in 2015
(Bild: AFP/Getty Images)

Lesen Sie Mehr

  • Nate Diaz trifft bei „verwöhnten“ Conor McGregor als Rivalität heizt

Pacquiao ‚ s Wiederauferstehung Sprach zu fahren Mayweather „bonkers“ und UFC-Präsident Dana White glaubt, dass ein Rückkampf nur eine Frage der Zeit.

„Er ist genial. Ich denke, es ist unglaublich (was Pacquiao tut),“ White sagte Fight Hub TV.

„Ich denke, dass ihm und Floyd [in einer Neuauflage] ist wohl unvermeidlich. Es ist wahrscheinlich passieren wird.“