Formel-1-Fahrer voll unterstützen, Pläne zu Beginn der Saison mit “Geister-Rennen” hinter verschlossenen Türen

Formel-Eins-Fahrer voll unterstützen, Pläne zu Beginn der Saison mit “Geister-Rennen” hinter verschlossenen Türen, nach Grand Prix Drivers’ Association (GPDA) Vorsitzender Alex Wurz.

Der sport soll die kick-off-eine Saison verzögert Covid-19-Pandemie mit zwei back-to-back-Rennen ohne Zuschauer im österreichischen Red Bull Ring im Juli.

Weitere Rennen unter ähnlichen Bedingungen wird dann in Europa statt mit dem sport auch in der Hoffnung einige Rennen in Asien, dem Nahen Osten und Nord-und Südamerika.

F1 soll die kick-off-eine Saison mit zwei back-to-back-Rennen ohne Zuschauer in österreich im Juli

Teilen

Wurz, ein österreichischer, sagte Sky-Sport-Fernsehen-Treiber würde eher Rennen vor einer Menschenmenge, aber verstanden, warum das nicht möglich war, in so ‘strange times’.

“Ich glaube, niemand im motorsport, keine Treiber, und persönlich mir definitiv nicht, ist ein fan von “ghost-Rennen'”, fügte der ehemalige Benetton-und McLaren-Fahrer.

‘Aber all die Treiber, die ich gesprochen habe, und ich bin ständig in Gesprächen mit allen von Ihnen, niemand hat gesagt, “Nein, ich will nicht, es zu tun” oder “ich glaube, es ist die falsche Sache zu tun”.

Die Saison wurde abgebrochen, bevor es richtig in Gang kam, mit der Monaco-GP gestrichen voll

‘Ghost-Rennen sind ein Mittel, um uns wieder auf die Strecke früher als wenn wir warten, für fan-Rennen besucht. Deshalb suchen wir für die ghost-Rennen und alle Fahrer, die sich voll und ganz akzeptieren.’

Formel Eins bisher gesehen, drei Rennen abgesagt, einschließlich der Monaco showcase, hätten an diesem Wochenende, und sieben verschoben.

Der plan ist für die teams, meist England-basierte, zu Reisen, um österreich auf charter-Flüge und nicht in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung.

Wurz sagte holding-Rennen, sogar in solchen Fällen, war die richtige Sache zu tun.

‘Formula One ist eine Globale Industrie, und wie jede Regierung in der Welt, wir werden alle versuchen, kick-start der Industrie, der Wirtschaft, weil die Menschen, die Familien, die Hypotheken abhängen. Und es ist das gleiche in der F1″, sagte er.

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport