Der ehemalige X Factor-Gewinner Reece Mastin sieht heutzutage völlig anders aus

Reece Mastin hat seit seiner Zeit als Teenager mit frischen Gesichtern bei The X Factor Australia einen langen Weg zurückgelegt.

Ein Jahrzehnt nach dem Gewinn des Reality-TV-Talentprogramms ist Reece, jetzt 26, ein erfolgreicher Tourmusiker, der seine eigene Vergangenheit hinter sich gelassen hat.

Er sieht heutzutage auch anders aus und trägt jetzt einen ungepflegten Bart und Tätowierungen, die Welten von seiner Zeit als Teenie-Popstar entfernt sind.

.

Rückblende: Reece Mastin hat seit seinen Tagen als frischgesichtiger Teenager bei The X Factor Australia (im Bild 2011) einen langen Weg zurückgelegt

Der in England geborene Sänger, der jetzt unter dem Künstlernamen MASTIN auftritt, hat sich in den letzten Jahren als Rocker neu erfunden.

2018 führte er mit seinem ersten unabhängigen Album Suitcase of Stories die iTunes Rock Charts an.

Aktie

Seitdem hat er sich den Respekt großer Rockkünstler wie Jimmy Barnes, Diesel und Chris Cheney von The Living End erworben.

Reece wurde 2011 als Gewinner der dritten Staffel von The X Factor Australia bekannt.

Neues ich: Ein Jahrzehnt nach dem Gewinn des Reality-TV-Talentprogramms ist Reece, jetzt 26, ein erfolgreicher Tourmusiker, der seine eigene Vergangenheit hinter sich gelassen hat (im Bild letztes Jahr)

Er wurde einer der erfolgreichsten Künstler der Serie und produzierte nicht nur eine, sondern zwei Nr.

Seine Debütsingle Good Night wurde fünfmal mit Platin ausgezeichnet, verkaufte sich über 350.000 Mal und wurde einer der meistverkauften Hits des Jahres 2011.

Er produzierte eine Reihe anderer Hits, darunter Shout It Out und Shup Up & Kiss Me, bevor er sich 2015 von Sony Music Australia trennte.

Reese ging dann den unabhängigen Weg, nachdem er einen Managementvertrag mit Mahalia Barnes unterzeichnet hatte.

Alles lächelt: Der 26-Jährige ist auf einem neueren Foto abgebildet, das im April aufgenommen wurde

Reece gab dem Werbetreibenden im März 2018 zu, dass er nach dem Gewinn der Serie mit Depressionen zu kämpfen hatte.

“Es ist hart, wenn Sie in der öffentlichen Ansicht, Sie habe, um glücklich persona, wollen Sie nicht, das Telefon zu nehmen und mit jemandem reden, aber du bist erbärmlich wie alle f***ing hell”, sagte er der Veröffentlichung.

Reecegab zu, dass er als Teenager nicht einmal an Depressionen gedacht hatte, und fügte hinzu, dass er eine Therapie suchte, die eine große Hilfe gewesen sei.

‘Es kam auf den Punkt, je mehr ich Zeit mit mir selbst verbrachte oder versuchte, mich selbst kennenzulernen, desto mehr mochte ich nicht, was ich im Spiegel sah.’

Erinnerst du dich daran? Reece ersten Schuss zu Ruhm als Gewinner von The X Factor Australia ‘ s third season back in 2011 (im Bild mit Dannii Minogue)