Gareth Bale, Aaron Ramsey und Wales haben den doppelten Vorsprung vor den K.o.-Runden bei der EM 2020 2020

Holen Sie sich den KOSTENLOSEN Mirror Football-Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Schlagzeilen des Tages und Transfernachrichten

Ungültige E-Mail Etwas ist schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später noch einmal.AnmeldenWenn Sie sich anmelden, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Informationen, um Ihnen diese Newsletter zuzusenden. Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzhinweisen verwendet.Vielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben weitere NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

Wenn Kapitäne ihre Spieler nach dem Spiel zu einem Huddle versammeln, weiß man normalerweise, was kommt, aber als Gareth Bale es nach dem Sieg gegen die Türkei tat, waren die Dinge ein wenig anders.

.

Als die Kameras heranzoomten und die Mikrofone es aufnahmen, waren wir alle ein wenig überrascht, als es kam.

“Zunächst… Entschuldigung.”

Stichwort Lachen.

Und das ist es wirklich, das Camp in Wales.

Es ist ein Ort, an dem sich Joe Morrell genauso wichtig fühlen kann wie Joe Allen oder Joe Rodon, obwohl er nicht die ganze Saison über in die Luton Town XI einsteigen kann.

Hier kann Keiffer Moore von Cardiff City spielen, als wäre er derzeit einer der besten Mittelstürmer seiner Art, ein Spieler, bei dem die Schweizer und die türkische Verteidigung Blut abschöpfen mussten, um zu versuchen, die Kontrolle zu verlieren.

Bale versammelte die Spieler nach dem Sieg über die Türkei in einem Gedränge und entschuldigte sich
(Bild: POOL/AFP über Getty Images)

Und hier kann Chris Gunter, ein Fußballer mit 102 Länderspielen, aber nur einer Premier-League-Saison, da er vor 13 Jahren für Tottenham als nicht gut genug galt, das Ruder regieren.

Gunter wäre der Chef-Micky-Taker gewesen, als es in Baku zu Bales verschossenem Elfmeter kam, da können Sie sich sicher sein. Andere hätten sich auch eingemischt.

Aber Bale, einst der teuerste Spieler der Welt, entschuldigte sich. Dann lachte er. Davor hatten aber alle schon gelacht.

Denn das ist nur Wales.

Der Spirit im Camp ist inzwischen längst etabliert, und wenn Sie das nicht vor etwa dieser Woche gewusst haben, werden Sie viele Montagen von 2016 gesehen haben, um die Tatsache zu wiederholen.

Wales hielt durch, um nur 0:1 gegen Italien zu verlieren
(Bild: SIPA USA/PA Bilder)

Aber es in Aktion zu sehen – in Live-Action, wie zum Beispiel gegen Italien in Rom mit 10 Mann für 40 Minuten und verzweifelt versucht, nicht zuzugeben, aus Angst, was es für Ihren Weg im Turnier tun könnte – war wirklich etwas.

Das ist etwas, das nicht übersehen werden kann und wird verstärkt, wenn man bedenkt, dass dies ein walisischer Kader voller Spieler ist, die in der letzten Saison keine Stammspieler für ihre Klubs waren, so ziemlich das gesamte Team.

Und wo das früher als Hindernis für den Fortschritt angesehen wurde, kommt es vielleicht Wales in einem Turnier am Ende der unerbittlichsten modernen Fußballsaison zugute?

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Euro 2020-Permutationen: Was England und Schottland tun müssen, um das Achtelfinale zu erreichen

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Wales-Chef Rob Page “erstaunt” über die rote Karte von Ethan Ampadu, als sich die Umkleidekabine versammelt

Betrachten Sie am Wochenende Spieler wie Harry Kane, Bruno Fernandes und sogar mehrere Spieler für die französische Mannschaft. Keine hat das Niveau erreicht, das wir von ihnen erwarten. Sie sehen alle total erschöpft aus.

Was Wales angeht?

Nun, da sind Morrell und Gunter, wie oben erwähnt, während Bale während der gesamten Saison kaum Stammgast für Tottenham war, Aaron Ramsey und Allen Verletzungen hatten, Rodon, Danny Ward und Daniel James einfach nicht in ihre jeweiligen Mannschaften einsteigen konnten.

Joe Rodon war für Wales großartig im Rücken
(Bild: Alberto Lingria/POOL/EPA-EFE/REX/Shutterstock)

Allesamt gute Spieler, inspirierend in den Fällen der letzten drei – Wales’ besten Spieler bei diesem Turnier – aber wie kommen sie von den fehlenden Spielen für Tottenham, Leicester und Manchester United zu den Differenzierungsstiftern in einer Mannschaft, die jetzt eine sehr gute Chancen auf die letzten Acht einer Europameisterschaft?

Nun, wenn Sie Frische nehmen und sie zu einer ausgezeichneten Mentalität hinzufügen, sollten Sie gute Ergebnisse erzielen.

Dies ist eine Mannschaft und eine Mannschaft, die glaubt, atmet, sie will. Das alles macht es zusammen.

Und weisst du was? Es wird bemerkt.

Die Rolle, die Bale, Ramsey und seine Teamkollegen bei der Förderung einer walisischen Identität auf globaler Ebene gespielt haben, ist etwas, über das irgendwann ausführlicher geschrieben werden wird

See also: Car insurance from a company that knows Wisconsin.

Posted on Categories Sport